teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    196
    Hallo,

    ich bin noch in der VK und eine mögliche Doktorarbeit war bisher noch kein Thema für mich. Neulich habe ich aber von mehreren Betreuern und nem Prof gehört, dass man doch möglichst bald sich nach einer erkundigen sollte, auch bereits in der VK. Da mir die VK nicht einfach von der Hand geht, habe ich mir erst gedacht, dass die Suche deswegen trotzdem warten muss. Andererseits denke ich mir nun, dass gerade weil ich nicht so ein schneller Lerner bin, ich mir bereits frühzeitig etwas sichern sollte, um das ganze dann bis Studiumsende mit abschließen zu können.

    Macht es Sinn sich bereits in der VK bei Profs umzuhören? Ich habe durchaus schon Interesse an gewissen Fachbereichen und weiß wohin die Reise gehen soll(kann sich natürlich ändern, aber das kann es ja immer unabhängig vom Semester). Andererseits hab ich natürlich praktisch noch keinerlei Erfahrung mit eben diesen Fächern. Stelle es mir da schwierig vor überhaupt eine Diss Stelle zu erhalten. Was denkt ihr, schon angehen oder eher warten?

    Grüße



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    06.09.2008
    Ort
    diverse
    Beiträge
    2.566
    Wenn du keinen Auslandsaufenthalt planst würde ich empfehlen im ersten klinischen Semester auf die Suche zu gehen und dann zeitnah zu beginnen. Umhören kannst du dich natürlich schon vorher.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.867
    Anfang des 1. klin. Sem. ist IMHO am sinnvollsten.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    Blasphemie
    Mitglied seit
    20.12.2016
    Semester:
    Klinik
    Beiträge
    368
    Ich habe in der Vorklinik nebenher experimentell "geforscht" (nicht gerade auf hohem Niveau, aber immerhin etwas) und spüre nun deutlich, dass ich als Klinikerin mit meinem Forschungsinteresse viel ernster genommen werde. Ich gehe für die Promotion nicht in das Lab von vorher zurück, habe kürzlich mehrere Bewerbungen durch und daher ein paar AGs als Stichprobe.

    Ich würde an deiner Stelle geduldig sein und das Physikum abwarten und mich wirklich darauf konzentrieren. (Bei uns ist es auch gar nicht möglich, bereits davor mit einer Doktorarbeit anzufangen.) Halte dir lieber vor Augen, dass eine gute Physikumsnote womöglich für Auslandsaufenthalte, Stipendien für ein Freisemester oder auch einfach einzelne Arbeitsgruppenleiter relevant werden könnte.

    (Aber dass du noch keinen Kontakt mit den klinischen Fächern hast, ist völlig irrelevant. Das ist im fünften Semester ja auch nicht großartig anders, außer du willst in der Pathologie oder einem der anderen klassischen Fünfti-Fächer promovieren.)



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.476
    Ich würde das Physikum mit freiem Kopf hinter mich bringen, erst im fünften Semester forciert nach einer Diss suchen; dann hast du das sechste Semester als Puffer für bescheuerten Vorbereitungskram der Diss (es gibt mitunter erstaunlich viele Schlüssel zu holen, Verschwiegenheitsverträge zu unterzeichnen, Einarbeitungen zu erledigen etc., ohne die man nicht starten kann).
    Derweil schau, dass du die Famulaturen so schnell wie möglich hinter dich bringst. Dann hast du Richtung Ende der Klinik in den Semesterferien viel Zeit, die Diss durchzukriegen.

    Das ist zumindest das, was für mich, meine Diss und meine Klinikszeit funktioniert hat.
    I can't fix stupid but I can sedate it.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020