teaser bild
Seite 417 von 577 ErsteErste ... 317367407413414415416417418419420421427467517 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.081 bis 2.085 von 2881
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2081
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2015
    Semester:
    9.
    Beiträge
    1.074

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Kandra Beitrag anzeigen
    Brauchst du das Geld dringend? Ich würde mich unter diesen Bedingungen weigern zu arbeiten.
    Geld kann man als Student glaube ich immer gebrauchen, zumal ich durch die Nachtschichten auch relativ schnell auf meine Stunden komme. Stand jetzt ist es ja nur noch der halbe Monat, das wird schon gehen. Nur wenn es doch noch länger dauern sollte, würde ich da nach einer Alternative verlangen.
    Geändert von Choranaptyxis (10.04.2020 um 10:14 Uhr)
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2082
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.750
    Zitat Zitat von nitas Beitrag anzeigen
    Soll ich es abschreiben? Kann ich machen.

    Ergänzung:
    natürlich werde ich ein persönlich adressiertes (nicht an mich) Dokument nicht fremden Leuten vor die Füße werfen, zumal es handschriftliche Anmerkungen des Empfängers enthält und so am Ende noch zurückverfolgbar ist. Oder, dass ich es weitergebe, nein nein.
    Aber wie ich schon schrieb, gibt es auch zu diesem Thema angeregte Diskussionen unter betroffenen Hausärzten und solchen, die sich dafür interessieren. Wer daran teilnehmen will, darf es. Ist öffentlich.
    Nochmal langsam zum Verstehen elementarer Diskussionskultur:
    wenn ich eine Situation beschreibe, die sehr ungewöhnlich und sogar skandalös ist, allen anderen Diskussionsteilnehmern aber unbekannt oder fremd, da präsentiere ich auch einen Beleg.
    Oder gehst Du selber immer noch davon aus, dass alles richtig ist, weil es im Internet steht?

    Abgesehen davon verstehen ich unter visitieren etwas völlig anderes, als was Du beschrieben hast; Du schilderst Einzelbesuche bei Corona-Infizierten, die nicht nur aufwendig, sondern sogar hochriskant sind, selbst mit ausreichender PAS. Wenn Du dabei auch nur 1x nachlässig bist und Dich infizierst, wirst Du zum Superspreader.
    Wenn ich meine Altenheime visitiere, dann schüttel ich keinesfalls jedem einzelnen die Hand, sondern ich gehe mit den Pflegekräften die aktuellen Vitalwerte und deren klinische Einschätzung durch (mittlerweile kennt man ja seine Pappenheimer und weiß, wessen Einschätzung was taugt), und besuch persönlich nur diejenigen, wo es zwingend notwendig ist.
    Das reicht! Da kann Dir auch kein Verwaltungsbeamter in Deine ärztliche Behandlungsfreiheit hineinreden, weil er davon nix versteht. Zumal gerade Telemetrie und Videosprechstunde von unserer KV aktuell ausdrücklich gefördert werden, dann brauchst Du Deinen Hintern noch nicht ienmal selber in das Altenheim zu bewegen.
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #2083
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.01.2006
    Ort
    Heidelberg
    Semester:
    4
    Beiträge
    262
    habt ihr infos wann als todesursache COVID angegeben wird? Koennte das auch ein Grund sein warum die Todesraten in D so niedrig sind? Patient mit Lugnenembolie und COVID: lungenembolie oder covid? Patient mit Krebs und COVID: Krebs oder COVID?
    Sind das alles einzelfallentscheidungen je nachdem was der feststellende Arzt am wahrscheinlichsten haelt? Gibts da anweisungen wie ihr das handhaben muesst? (Ich arbeite nicht in Deutschland)...



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #2084
    Wie konnte ich nur? Avatar von nitas
    Mitglied seit
    30.07.2009
    Ort
    FFM
    Semester:
    lang, lang ist’s her
    Beiträge
    122
    Drin steht nicht, dass man seinen Hintern ins Stationszimmer schwingen und irgendwelche Zettel abzeichnen soll und hinterher paar Ziffern eintragen, die entweder stimmen, oder die man halt aus anderen Gründen angemessen findet, sondern:
    “Solange in der in Ziffer 1 benannten Einrichtung (Anmerkung: dort steht der Name des Pflegeheims, dem der Kollege zugeteilt wurde) eine aktive COVID-19 Erkrankung eines Bewohners vorliegt bzw. eine entsprechende Quarantäne angeordnet ist, ist durch Sie eine tägliche Visite durchzuführen. [...] Dabei ist sicherzustellen, dass die Bewohner täglich von einem Arzt visitiert werden.“

    Evil, ich bin ja schon erleichtert, dass du es auch skandalös findest. Über den Rest deiner Beiträge an mich bzw die Art, andere anzugehen, brauche ich mich dann nicht aufregen. (Hast mich ja scheinbar trotzdem verstanden, auch wenn du es nicht zugeben willst.)

    Christoph_A, wenn ich gewusst hätte, dass du als niedergelassener Kardiologe arbeitest, dann hätte ich natürlich besser einschätzen können, warum die Sprechstundenzeiten interessieren. Schon klar.
    Du kannst ja nicht wissen, dass hausärztliche Sprechzeiten nicht das Ende der Arbeitszeit bedeuten. Das sind Zeiten, zu denen hier die Tür offensteht. Beim Hausarzt braucht man Gottseidank nicht 1 Jahr vorher nen Termin vereinbaren.
    Und siehst du noch einen Unterschied? Du hast Familie (was auch immer das für eine Belastung darstellt, Familien gibt es ja wie Sand am Meer) und ich hab zwei (kleine) Kinder und ne Oma zu versorgen. Da ist viel Interpretationsspielraum.

    PS: Schreiben gleicher Art und gleichen Inhaltes ergingen in Würzburg übrigens auch an Alleinerziehende. Da gibt’s nix zu rütteln, das ist einfach völlig aus der Hüfte geschossener Schwachsinn, wie ihn sich nur ein Mensch ausdenken kann, der von der Arbeit keinerlei Ahnung und überdies ein fragwürdiges Rechtsverständnis hat.
    96 500 Coulumb scheiden ein Grammäquivalent eines Stoffes aus einer Lösung ab
    (Michael Faraday und André Marie Ampère)

    1 Gutti scheidet eine Dissertationsarbeit aus dem Internet ab
    (unbekannt)




    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #2085
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.07.2006
    Ort
    schön wars
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von yoann Beitrag anzeigen
    Koennte das auch ein Grund sein warum die Todesraten in D so niedrig sind?
    Interessant ist bei diesen Zahlen, dass wir in Deutschland offensichtlich "wirtschaftlich" arbeiten.
    https://de.statista.com/statistik/da...hlter-laender/
    Geändert von Elite RDH (10.04.2020 um 11:51 Uhr)



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020