teaser bild
Seite 2 von 244 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 1219
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    ...
    Beiträge
    1.335

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das ist vollkommend richtig und diskussionsfähig. Aber ich denke das sprengt den eigentlich Sinn des Threads. Ich wollte es dennoch nur kurz anmerken, dass ETFs auch kritisch gesehen werden.
    "This sentence contains ten words, eighteen syllables, and sixty-four letters."
    - Wolfram|Alpha



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2017
    Beiträge
    50
    Es kommt hier ja auch wieder drauf an, in welchen ETF man denn investieren möchte. Das ist ja ein riesiges Feld, was natürlich auch risikoreich sein kann. Ob man das macht und wenn ja, welchen ETF, das muss man sich natürlich gut überlegen bzw. sich damit beschäftigen, genau wie mit Einzelaktien, Immobilien, was auch immer...

    Ohne Risiko geht es ja sowieso nicht, jedenfalls wenn man auch eine Rendite haben will. Das eine geht mit dem anderen einher.



  3. #8
    Flacharzt
    Registriert seit
    20.04.2003
    Semester:
    jenseits von gut und böse
    Beiträge
    2.805
    Eigenheim + ETF (LYX0AG).



  4. #9
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Registriert seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    1.853
    Zitat Zitat von milz Beitrag anzeigen
    ETF (LYX0AG).
    Ich persönliche mag keine synthetische ETFs... Die normalen haben wenigstens echte Aktien gekauft.



  5. #10
    Diamanten Mitglied Avatar von Matzexc1
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Von Filoviren,Protonen und Schwerionen, Unterabteilung Sandmann
    Semester:
    Fertig
    Beiträge
    3.052
    ETF und Aktiensparpläne, Einmalkäufe wenn die Mittel da sind, ansonsten sehr viel in finanzielle Bildung. Letzteres kommt für mich vor dem Investieren.

    Später vielleicht Immobilien, eigenes Haus, eine Ladung Silbermünzen, Whisky, P2P Kredite(aktuell nicht)

    Rücklagen als Tagesgeld oder in Bar. Rente wird in den Säulen 1 über DRV und Versorgungswerk laufen, in Säule 2 über die VBL. Säule 3 mache ich lieber selbst oder würde einen Honorarberater beauftragen, Vorsicht bei allem was als versicherung daherkommt


    https://de.extraetf.com/wissen/was-ist-ein-swap-etf

    Wäre ich auch sehr vorsichtig

    https://www.justetf.com/de/news/etf/...chen-etfs.html
    Geduld ist eine Tugend.
    Aber warum dauert alles immer so lange?

    Und als alle Hoffnung verloren war,kam ein Licht von oben und eine Stimme sprach:
    "Fürchte dich nicht, denn es könnte schlimmer sein"
    Und siehe da es kam schlimmer.



MEDI-LEARN bei Facebook