teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.08.2011
    Beiträge
    3
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mal eine generelle Frage zur kumulativen Promotion. Muss der/die Betreuer/-in auf dem Paper drauf stehen um promovieren zu können oder braucht man prinzipiell nur eine/n Betreuer/-in der/die einen mit der Publikation durch das Promotionsverfahren bringt? Egal ob der/die Betreuer/-in an der Publikation involviert war oder nicht?

    Habe eine geteilte Erstautorenschaft, an der Uni an der ich studiere würde dies reichen. Aber die Publikation hab ich durch eine andere Abteilung an einer anderen Uni erworben, welche leider eine alleinige EA fordert.

    Könnt ihr mir hier weiterhelfen?

    LG



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    07.04.2011
    Beiträge
    1.285
    ist bestimmt in der Promotionsordnung definiert



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.04.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    46
    Bei unispezifischen Fragestellungen würd ich mich einfach an das zuständige Promotionsbüro wenden und nachfragen. Geht ja meist unkompliziert per Mail. Und dann bist du auf der sicheren Seite ;)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021