teaser bild
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 39
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.03.2019
    Beiträge
    43

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Leute,
    ich hätte mal eine Frage. Wie läuft das in der Chirurgie mit den Weiterbildungsermächtigungen eigentlich in der Realität ab (nicht aufm Papier! ) im Hinblick auf folgende Fragestellungen:

    Angenommen ich will Thoraxchirurg werden, für den Common Trunk hat in der Klinik nebenan allerdings nur der Herzchirurg die Weiterbildungsermächtigung (volle 24 Monate).
    Ist es dann immer so, dass ich 2 Jahre in der Herzchirurgie arbeiten muss (sofern ich nur in dieser Klinik arbeiten will) und dann zu den Thoraxchirurgen wechsle (die natürlich für die Thoraxchirurgie die Weiterbildungsermächtigung haben), oder kommt es in der Realität auch dazu, dass der Chef der Herzchirurgie dann für die Assistenten von anderen Abteilungen die Logbücher unterschreibt und dafür natürlich auch überwacht dass Dinge wie Intensiv-/Notaufnahmenrotation stattfinden etc.

    Also mich interessiert wie strikt da faktisch die Realität aussieht, hat da jemand mal was gehört in der Richtung?

    Komische Frage ich weiß, aber ich kenne leider keinen den ich das fragen kann



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    384
    ich kann nur aus der Inneren berichten. Der Chef bei dem ich angestellt war, hat das Zeugniss verfasst und alle anderen Chefs haben darauf unterschrieben. Im Logbuch hat jeder Chef für seinen Bereich unterschrieben. Ich war allerdings auch in allen anderen Abteilungen entsprechend eingesetzt.

    Für die genaue Regelung müsstest du in deiner Klinik nachfragen. Du kannst übrigens den Common Trunk auch ans Ende der WB-Zeit hängen.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.03.2019
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von hebdo Beitrag anzeigen
    Du kannst übrigens den Common Trunk auch ans Ende der WB-Zeit hängen.
    Wow, das wäre mir neu!
    Ist das echt so? Auch bundeslandübergreifend (Bayern würde mich interessieren) ? Könnte ich theoretisch 4 Jahre den spezifischen Teil machen und dann am Ende erst den common trunk?



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.04.2015
    Semester:
    5. WBJ - PCH + HCH
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von ronaldinho10 Beitrag anzeigen
    Wow, das wäre mir neu!
    Ist das echt so? Auch bundeslandübergreifend (Bayern würde mich interessieren) ? Könnte ich theoretisch 4 Jahre den spezifischen Teil machen und dann am Ende erst den common trunk?
    Würde ich nicht empfehlen. Es gibt diverse Nadelöhre, etwa Notaufnahme oder Intensivstation. Wenn dir der Weiterbilder sagt, dass er dir die Rotation erst in 3 oder 4 Jahren anbieten kann, bist du angeschissen. Gerade diese Rotationen solltest du frühzeitig fest planen. Bei uns im Haus beträgt die Wartezeit auf die Notaufnahmerotation 3 Jahre. Ich hatte Glück, dass ich sie zu Beginn meines 3. WBJs machen konnte. Andere warten länger.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.03.2019
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von juke5489 Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht empfehlen. Es gibt diverse Nadelöhre, etwa Notaufnahme oder Intensivstation. Wenn dir der Weiterbilder sagt, dass er dir die Rotation erst in 3 oder 4 Jahren anbieten kann, bist du angeschissen. Gerade diese Rotationen solltest du frühzeitig fest planen. Bei uns im Haus beträgt die Wartezeit auf die Notaufnahmerotation 3 Jahre. Ich hatte Glück, dass ich sie zu Beginn meines 3. WBJs machen konnte. Andere warten länger.
    Hmm interessant, wo ist da meist der bottle neck? Dass dein weiterbilder dich ungern für 6 Monate irgendwo auf Kosten seiner Abteilung parkt oder dass die Plätze in der Notaufnahme und auf der Intensivstation rar sind?



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020