teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    11
    Hi, ich hätte mal eine Frage.
    In manchen Bundesländern wurde die Förderungshöchstdauer beim BAföG um 1 Semester erhöht. Trifft das auch für Bewerber zu, die im April/Mai mit Ihrem PJ begonnen haben? Im grundegenommen hat sich das Studium ja nicht deswegen um 1 Semester verlängert, da man ja ganz normal sein PJ angetreten hat. Weiß jemand evtl mehr?
    Danke schonmal für jede Info! LG



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2020
    Beiträge
    46
    Hey
    Es ist egal, in welchem Semester du studierst bzw. ob dir tatsächlich durch Corona oder auch aus jeglichem anderen Grund eine Überschreitung der Regelstudienzeit von einem Semester entstanden ist - die Regelstudienzeit wird tatsächlich um ein Semester verlängert 🥳
    Das ist zumindest die Info aus SH (hatte btw selbst Stex F20), kann mir kaum vorstellen, dass das nicht bundesweit gültig sein sollte.

    Liebe Grüße!



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Physikum123 Beitrag anzeigen
    Hi, ich hätte mal eine Frage.
    In manchen Bundesländern wurde die Förderungshöchstdauer beim BAföG um 1 Semester erhöht. Trifft das auch für Bewerber zu, die im April/Mai mit Ihrem PJ begonnen haben? Im grundegenommen hat sich das Studium ja nicht deswegen um 1 Semester verlängert, da man ja ganz normal sein PJ angetreten hat. Weiß jemand evtl mehr?
    Danke schonmal für jede Info! LG
    Hey, und hast du mehr herausgefunden?

    Dachte das würde nur für Bachelor-/Masterstudiengänge gelten und die Staatsexamensstudiengänge seien ausgeschlossen. Zumindest habe ich jetzt nichts anderes dazu gefunden...



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2015
    Semester:
    10.
    Beiträge
    1.499
    In BW wird es definitiv verlängert, auch für Staatsexamenstudiengänge.
    Auszug aus einer E-Mail des MB von heute:
    Mit dieser Frage ist der studentische Sprecherrat der Medizinstudierenden des MB Baden-Württemberg zusammen mit der Geschäftsstelle an das Wissenschaftsministerium herangetreten. Die Antwort des Ministeriums sorgt nun für Klarheit:
    Die Regelstudienzeit-Verlängerung gilt für alle Studiengänge. Auch bei Medizinstudierenden werden Sommersemester 2020 und Wintersemester 2020/2021 nicht auf die Regelstudienzeit (und die Bezugsdauer von BAföG) angerechnet! Diese erfreuliche Nachricht wird hoffentlich viele von Euch beruhigen.
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.05.2017
    Ort
    Fast am Meer
    Semester:
    2
    Beiträge
    59
    Gilt diese Regelung dann auch für den Bezug von Kindergeld, oder geht es nur um Bafög?



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021