teaser bild
Seite 3 von 26 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 130
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.11.2007
    Ort
    anner Ostsee :)
    Semester:
    FA Ortho/Unfall
    Beiträge
    302

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Cor_magna Beitrag anzeigen
    Hä , hatte das so verstanden, dass hiermit die komplette Wochenarbeitszeit gemeint war?
    Ja, ok. Finde ich trotzdem viel. Auch wenn es inkl. Hausbesuche ist. (exkl.KV Dienste)



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Sealwolf
    Mitglied seit
    16.04.2004
    Beiträge
    196
    ? Standard-Verträge gehen doch meist 38 bis 40 Wochenstunden, ist doch nicht besonders viel? Naja da fällt keinerlei Bürokratie für mich an, von daher Arbeitszeit=Sprechstundenzeit.
    Die wollen mir partout keine Fortbildungstage gewähren. Hab überlegt, falls ich da anfange, eben aus Rache jährlich Bildungsurlaub zu nehmen, sind auch 5 Tage



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Sealwolf
    Mitglied seit
    16.04.2004
    Beiträge
    196
    Das ist n großer Laden, Öffungszeit tgl. von 7 bis 19 Uhr



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.11.2007
    Ort
    anner Ostsee :)
    Semester:
    FA Ortho/Unfall
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Sealwolf Beitrag anzeigen
    Das ist n großer Laden, Öffungszeit tgl. von 7 bis 19 Uhr
    Hmm, wäre mir zu viel Arbeit für zu wenig Geld. Dafür gibt es Sicherheit wenn man angestellt ist. Muss man mögen.

    Ich finde ja 2 Nachmittage reichen aus So machen wir es jedenfalls.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  5. #15
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    15.03.2005
    Beiträge
    1.909
    Zitat Zitat von freestyler Beitrag anzeigen
    Bei 40h reiner Sprechzeit, was ich übrigens ganz schön viel finde, sind 100k€ Brutto für einen angestellten Allgemeinmediziner eher wenig. Oder was verstehst du unter Top Performer?
    Unter top Performance verstehe ich keine fehlzeiten, gute Patientenansprache, fachlich top, die Fähigkeit zügig, gründlich und wirtschaftlich zu arbeiten, mitzudenken im Sinne der Praxis, sich ins Team zu integrieren, etc.

    So jemanden könnte man evtl 100k zahlen.

    Jemand der gemütlich halbtags 3 bis 4 Patienten pro Stunde behandelt, immer wieder kleine oder größere fachliche Defizite zeigt und regelmäßig ausfällt wegen Kind oder selbst krank, so jemand kann man sich eigentlich gar nicht erlauben anzustellen.

    Ich würde bei gehaltsforderungen ein Facharztgehalt nach tv vorschlagen, bei richtig guten Leuten Oberarztgehalt.

    40h meinte die gesamte Woche Arbeitszeit.

    Manche Bewerber fordern ja Tarif Gehalt und wollen dann bei einer halben Stelle 15 h pro Woche arbeiten...



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
Seite 3 von 26 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021