teaser bild
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 16 bis 20 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.01.2019
    Beiträge
    11
    Natürlich werde ich nicht die Ergebnisse wegwerfen. Aber falls er echt keine Promotion hat, könnte das erklären warum sie die Erstautorenschaft zu ihm geben wollen, obwohl er nichts macht.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.01.2019
    Beiträge
    11
    Natürlich werde ich sie nicht wegwerfen. Das Promotionsbüro hat damals die DA akzeptiert und registriert.

    Aber falls er keine Promotion hat, könnte das erklären warum sie ihm die Erstautorenschaft geben wollen, obwohl er nichts macht.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.07.2020
    Beiträge
    24
    Guten Tag, gibt es denn irgendwelche Neuigkeiten? Würde mich wirklich interessieren. LG



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.01.2019
    Beiträge
    11
    Hi!

    Ich habe mich in letzter Zeit mit der Doktorarbeit nicht beschäftigt, wegen der M3-Prüfung.

    Die Kongresse sind vorbei, der Betreuer hat mir dann Bescheid gegeben, dass ein wichtiger Teil der Auswertung von mir falsch berechnet wurde. Ja, ich bin nicht überrascht, weil diese Ärzte in den letzten 2 Jahren kein einziges Mal meine Berechnungen kontrolliert haben!

    Jetzt bin ich fertig (M3 bestanden!!!). Ich habe vorgestern meinem Betreuer geschrieben, damit wir die Arbeit fortsetzen, noch keine Antwort...



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.07.2020
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von bewitched Beitrag anzeigen
    Hi!

    Ich habe mich in letzter Zeit mit der Doktorarbeit nicht beschäftigt, wegen der M3-Prüfung.

    Die Kongresse sind vorbei, der Betreuer hat mir dann Bescheid gegeben, dass ein wichtiger Teil der Auswertung von mir falsch berechnet wurde. Ja, ich bin nicht überrascht, weil diese Ärzte in den letzten 2 Jahren kein einziges Mal meine Berechnungen kontrolliert haben!

    Jetzt bin ich fertig (M3 bestanden!!!). Ich habe vorgestern meinem Betreuer geschrieben, damit wir die Arbeit fortsetzen, noch keine Antwort...
    Glückwunsch zum bestandenen M3-Examen. Immer dran bleiben, lohnt sich meiner Ansicht nach...



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021