teaser bild
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.638
    Zitat Zitat von Feuerblick Beitrag anzeigen
    Das Problem liegt darin, dass Tante Ursula eine „Behandlung“ aber keine vorherige Diagnostik bekommt. Wäre halt blöd, wenn die Placebos gegen irgendeine maligne Erkrankung gegeben würden oder der Schwindel durch einen exorbitant hohen Blutdruck verursacht würde.
    Ja das ist richtig, habe ich in meinem ersten Post hier auch erwähnt.
    Voraussetzung ist, dass wenn nötig auch eine vernünftige Abklärung der Symptome erfolgt. Wenn jemand seine gesamte gesundheitliche Versorgung in die Hände eines Heilpraktikers legt, wirds problematisch.
    Aber es gibt ja nunmal Millionen von Menschen mit chronischen Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen, Rückenschmerzen, usw. für die es auch nach ausführlicher schulmedizinischer Abklärung keine objektive Ursache gibt. Und ich würde mal behaupten zB bei den Rückenschmerzpatienten sind dann einige beim Heilpraktiker mit der Plazebobehandlung besser dran als beim operationswilligen Neurochirurgen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #12
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    34.027
    Möglich.
    Ich habe ja auch nichts dagegen, wenn Helikoptereltern ihren Kindern beim leisesten Schniefen ein paar Zuckerkügelchen verpassen statt gleich zum Kinderarzt zu rennen.
    Leider gibt es viele Extreme. Die gehen nur und ausschließlich zum Heilpraktiker und misstrauen der Schulmedizin. Vor einigen Jahren sehr hässlich im Bekanntenkreis erlebt. Das ging tödlich aus.
    Daher bin und bleibe ich skeptisch.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #13
    Banned Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    16.363
    Das Loblied auf die AfD ist aber schon ok?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #14
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    34.027
    Das fällt unter Meinungsfreiheit. Wie auch im echten Leben darf jeder die Partei bewerben und loben, die ihm taugt.
    Da die AfD nicht verboten ist, gibt es keinen Grund, da irgendwas zu tun.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #15
    Banned Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    16.363
    Warum wundert mich das jetzt nicht. Politische Äußerungen in einem Thread der damit eigentlich gar nichts zu tun hat und dann völlig schwachsinnige Propagandaaussagen für eine extremistische Partei.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021