teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.02.2016
    Beiträge
    11
    Guten Abend zusammen,

    ich würde gerne in die Kinderchirurgie gehen, habe jetzt aber durch verschiedene Praktika erfahren dass man nicht direkt als „Kinderchirurg“ anfängt. Macht es dann mehr Sinn zunächst in die Pädiatrie zu gehen, oder den Common Trunk in z.B. Allgemeinchirurgie zu absolvieren?

    Liebe Grüße



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.08.2017
    Beiträge
    210
    oh, spannendes und schönes fach!

    ich war im blockpraktikum einen tag mit den kinderchirurgen unterwegs... die waren super drauf und hatten sichtlich freude an ihrem beruf!

    in jedemfall nötig ist der common trunk, wie in allen chirurgischen fächern.
    dann brauchst du 12 monate kinder- und jugendmedizin.
    in welcher reihenfolge es am sinnvollsten ist, kann ich leider nicht beantworten..

    insgesamt sind es 72 monate.
    da es wenig kinderchirurgen gibt (weniger als 700 in deutschland) wird man damit rechnen müssen, öfters mal die klinik zu wechseln. nicht jeder hat die volle weiterbildungsberechtigung..

    würde aber sagen, dass sich der aufwand durchaus lohnt!
    dranbleiben!



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.02.2016
    Beiträge
    11
    Hey, danke dir für deine Antwort

    heißt ein Jahr Pädiatrie ist sowieso enthalten in der Kinderchirurgischen Ausbildung?
    Frage daher, weil ich mir nicht vorstellen kann auf ewig in der Klinik zu bleiben und würde mich daher letztlich gern als Pädiater niederlassen. Da könnte man natürlich evtl schon von vorneherein einen Teil der Ausbildung mit abgreifen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.10.2019
    Beiträge
    101
    Welchen Sinn macht es in deinen Augen, sich auf ein hochkompetitives Fach mit jahrzehntelanger Ausbildung (bis man wirklich gut operieren kann) mit 100% Kliniktätigkeit zu bewerben, wenn du letztendlich eine Niederlassung anstrebst?



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.02.2016
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von DA1994 Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn macht es in deinen Augen, sich auf ein hochkompetitives Fach mit jahrzehntelanger Ausbildung (bis man wirklich gut operieren kann) mit 100% Kliniktätigkeit zu bewerben, wenn du letztendlich eine Niederlassung anstrebst?
    Da ich auf jeden Fall in ein chirurgisches Fachgebiet gehen möchte. Nur nicht mit fünfzig noch meine Arbeit in einer Klinik verrichten möchte und deshalb einen Escape-Plan als Niederlassung im Hinterkopf habe.



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020