teaser bild
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 31 bis 35 von 35
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.11.2020
    Beiträge
    12
    Bin jetzt bei den Ersten Tagen des Lernplanes Thema Kardio.

    Warum Amboss kommen dann Fragen zu CML, Sarkoidose und co?
    Seltsam dass man da noch nicht so toll kreuzt.

    Das System von denen nervt mega!!!



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  2. #32
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    8.523
    Ich finde das eigentlich recht schlau so. Nur so kann man den aktuellen Stand und den Lernfortschritt akkurat messen. Wenn man immer nur die Themen kreuzt, die man am jeweiligen Tag gelernt hat, ist ja logisch, dass man immer gute Ergebnisse hat.



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.08.2018
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Ich finde das eigentlich recht schlau so. Nur so kann man den aktuellen Stand und den Lernfortschritt akkurat messen. Wenn man immer nur die Themen kreuzt, die man am jeweiligen Tag gelernt hat, ist ja logisch, dass man immer gute Ergebnisse hat.
    Ich kann mich dem nur (vorsichtig) anschließen. Die ersten Innere-Kreuztage waren extrem demotivierend, weil ich gerade Geschichten aus der Hämato-Onko während des Studiums bloß überflogen und da noch massive Defizite habe. Das scheint sich aber mit fortschreitendem Durchackern langsam zu bessern. Also ja nicht aufgeben, sondern einfach stur weiterkreuzen.



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.08.2017
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Ich finde das eigentlich recht schlau so. Nur so kann man den aktuellen Stand und den Lernfortschritt akkurat messen. Wenn man immer nur die Themen kreuzt, die man am jeweiligen Tag gelernt hat, ist ja logisch, dass man immer gute Ergebnisse hat.
    Und wie würdest du das dann mit Endspurt machen? Da gibts ja nur die Lernpaket-Kreuzpakete, richtig? Wenn man die jeweils am Folgetag kreuzt, hat man dieses "den aktuellen Stand messen" ja nicht?



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.12.2019
    Ort
    Bayern
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    400
    Ihr denkt viel zu viel über Details nach.

    Nehmt euch nach Gusto Amboss oder die Endspurt Skripte und ein Kreuzprogramm und lernt nach einem Lernplan (um euch nicht zeitlich zu verzetteln.) Macht das jeden Tag konzentriert ein paar Stunden, aber nicht deutlich mehr als 6 Stunden pro Tag (ich finde danach nimmt der Grenznutzen deutlich ab) und ihr werdet bestehen. Alles anderen Feinheiten sind mehr oder weniger nur Beiwerk.

    Im Examen gehts um die Breite, daher ist das oberste Ziel möglichst alles mal gesehen oder gelesen haben und wiederzuerkennen. Insbesondere Altfragen.

    Wird alles gut ! Immer dran denken, es fällt im Schnitt weniger als einer von 50 durch.

    Edit: Ich hatte mit diesem Vorgehen ne gute 2 im Herbst 2020, also vor paar Wochen.
    Geändert von Cor_magna (26.11.2020 um 21:40 Uhr)
    Cool, es gibt hier ja ne Signatur. Entspannt.



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020