teaser bild
Seite 51 von 64 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 255 von 317
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #251
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2005
    Semester:
    WB-Ende
    Beiträge
    6.223

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    @McBeal: Danke schön, ja, wahrscheinlich werden wir erst morgens am Prüfungstag fahren. Lieber im eigenen Bett schlafen...wenn überhaupt...
    In der Einladung von der Blaek steht allerdings, dass man erst 10 min vorher frühestens das Gebäude betreten darf. Werde nochmal nachfragen, ob da ein bisschen mehr Zeit drin ist. Toilette bei tanzendem kleinen Mann auf der Blase ist ein guter und wichtiger Punkt!

    @altalena: Puh, ich glaube, das ist total individuell. Ich habe im Januar angefangen, werden dann bis zur Prüfung 2,5 Monate Lernzeit sein. Und ich bin/war zu Hause, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich über 1 Jahr nicht mehr in meinem Fach gearbeitet und früher wirklich nach der Arbeit nie irgendwas nachgelesen habe...also waren schon einige grundsätzliche Dinge zu tun. In den Protokollen liest man viel von 3-4 Wochen vollem Lernen.

    @papiertiger: Gut vorbereitet fühlen klingt hervorragend, kann ich von mir noch nicht behaupten. Gibt immer noch riesige Lücken...
    Dann lass mal von dir hören, wenn der Termin fix ist - Leidensgenossen sind immer gut!

    @Moorhühnchen: Na klar, hier ist er: https://mediathek.hhu.de/watch/fe479...9-f82e344b2cbc
    Ist wohl für Anfänger als Vorbereitung auf einen praktischen Sonokurs gedacht, aber ich finde es super, nochmal wirklich alle Strukturen, die ich sehe (auch die, die mich in der Praxis, wenn es um einen Standardschall geht, gar nicht interessieren) erklärt zu bekommen inklusive Artefakte usw. Hab zwar erst den ersten Teil geschaut, aber der Kurs wurde auch in vielen Prüfungsprotokollen als lohnend erwähnt.
    An Tagen wie diesen...

    ***20.07.2014***

    ***12.07.2015***

    ***17.07.2016***

    ***09.07.2017***

    ***01.07.2018***



  2. #252
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    1.052
    @abi: da ist ganz in der Nähe beim Prüfungsamt ist ein Bäcker, der auch bissel was Warmes zu Essen anbietet und die haben schöne Toiletten, wo man auch drauf darf. Ich habe mir da noch einen Cappu geholt mich damit draußen auf die Bänke in die Sonne gesetzt und die Zeit gewartet und dann die 200m hingelaufen. Und ich durfte auch schon 20min vor der Prüfung rein. Das war im Dezember wo das Infektionsgeschehen noch wesentlich höher war.



  3. #253
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2005
    Semester:
    WB-Ende
    Beiträge
    6.223
    @denkstdu: Danke für den Tipp, das klingt gut!

    Im Moment habe ich gefühlt tausend Ängste, so nach dem Motto, was wenn mein Mann bei der Arbeit Covid-Kontakt hat und 14 Tage in Quarantäne muss (da ist ja jetzt die Regelung geändert) oder - noch schlimmer - ich (wobei ich außer ihm praktisch null Kontakte habe und wenn nur < 10 min und mit FFP-Maske). Oder wenn, wie ich jetzt gehört habe, doch ein PCR-Test verlangt wird und ich das Ergebnis nicht mehr rechtzeitig kriege...oder die Prüfung doch noch verschoben wird wegen steigender Zahlen oder was dem kleinen Mann im Bauch ist...
    Oh je, ich werde wohl hysterisch...hatte schon ganz komische Prüfungsträume letzte Nacht. Naja, in der Schwangerschaft träumt man ja oft intensiv und seltsam.

    Außerdem habe ich das Gefühl, niemals bis in drei Wochen gut genug vorbereitet zu sein. Es gibt so viele Gebiete, auf denen ich wenig bis keine Ahnung habe. Und wenn ich dann so Protokolle lese mit ganz komischen Fragenzusammenstellungen...meistens ist es irgendwie gemischt, aber wenn man dann doch Pech hat und eine Kombi von doofen Fragen kriegt...
    Dann gibt es Protokolle, wo nur Standardsonobilder (Normalbefunde und das Übliche - Gallensteine etc.) gefragt werden, zusammen mit Fällen wie Hypertonie, Vorhofflimmern, Infekte, Geriatrie etc. - so eine Prüfung hätte ich gerne! Aber dann zwischendurch echt komische Sachen mit Ovarialkystom im Sono, Syphilisfall o.ä. Sorry, aber da steige ich einfach aus. Oh Mann...

    Ich lerne und lerne und komme gefühlt nicht voran. Es ploppen tausend Sachen auf, die ich mir detailliert anschauen müsste, aber es sind einfach zu viele. Oh je. Naja, jammern hilft jetzt nicht weiter, einfach weiterlernen.

    Wie läuft es beim Rest? Hat jemand jetzt konkretere Termine bekommen?
    An Tagen wie diesen...

    ***20.07.2014***

    ***12.07.2015***

    ***17.07.2016***

    ***09.07.2017***

    ***01.07.2018***



  4. #254
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    446
    Denk daran, dass manche Leute in die Prüfungsprotokolle nur die Sachen schreiben, die ihnen in Erinnerung geblieben sind, weil sie so speziell waren. Der 08/15 Kram, den jeder im Schlaf kann, wird dann gar nicht erwähnt. Dadurch liest sich die Prüfung hinterher viel krasser, als sie eigentlich war.



  5. #255
    IntubierTier Avatar von papiertiger
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Ruhr
    Semester:
    lernt immernoch
    Beiträge
    2.844
    So, und dann ist es schon vorbei

    War wirklich sehr angenehm und harmlos - auch wenn sich die fiesen Möppe ganz zielsicher die beiden großen Themen rausgepickt haben, mit denen ich in meiner Weiterbildung am wenigsten Berührung hatte.. ich fürchte, die gucken sich die Zahlen im Katalog vorher an



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021