teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2020
    Beiträge
    22

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo an alle!

    Nachdem ich so langsam eine Idee habe, in welchen Fachbereich es nach dem Studium gehen soll, werd ich kommende Semesterferien eine Famulatur in eben diesem Fachbereich absolvieren.
    Wie handhabt ihr das: fragt ihr nach einem Arbeitszeugnis, wenn ihr das Gefühl hattet, dass es gut lief? Ich kenne das aus anderen Bereichen außerhalb der Medizin, dass es da quasi Gang und Gäbe ist, sich ein Arbeitszeugnis ausstellen zu lassen und auch in Bewerbungen viel Wert auf diese gelegt werden.
    Im Studium hab ich allerdings noch nie jemanden getroffen, der nach sowas mal gefragt hat und auch im Bewerbungsprozess scheint das bei uns eine eher untergeordnete Rolle zu spielen?
    Also: was meint ihr?



  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.094
    Bei einer meiner Schweizer Famulaturen hab ich ungefragt eines bekommen. Sonst nie. Ist glaube ich völlig unüblich und würde eher auf Unverständnis stoßen. Würde IMHO auch bei einer Bewerbung eher lächerlich wirken.



  3. #3
    SOS H20 Tatütata Avatar von Dooly
    Registriert seit
    14.12.2019
    Ort
    Azkaban
    Beiträge
    415
    Ich hab bei einer Famulatur um ein Empfehlungsschreiben gebeten, das ich für die Bewerbung für ein Stipendium verwendet habe. Da baut halt eins auf das andere auf. Das Empfehlungsschreiben werde ich wahrscheinlich nicht mehr verwenden, aber z.B die Förderungen.
    Ursprünglich war mein Plan, mir im Wahltertial ein Zeugnis ausstellen zu lassen, falls ich das Fach weiterhin machen möchte. Wenn das aber lächerlich ist, dann lass ich’s natürlich. Darum würd ich mich hier gerne noch anhängen und die Frage erweitern auf Arbeitszeugnisse im PJ.



  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    Ort
    im Rheinland
    Semester:
    Medizinstudium over
    Beiträge
    1.724
    Ich hab auf Wunsch ein (hervorragendes) Zeugnis nach der Allgemeinmedizin-Famu bekommen.
    Im PJ hab ich gar keins bekommen. In Innere und meinem Wahlfach war das nicht üblich. In der Chirurgie hätte ich auf Nachfrage auch noch eins bekommen, war aber direkt vor Ende des Tertials und zu dem Zeitpunkt hatte ich schon meine Stellenzusage. Wenn man höflich beim Seki nachfragt sollte das aber durchaus möglich sein!



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2020
    Beiträge
    11
    Wieso sollte das lächerlich sein? Hab mir 3x eins ausstellen lassen. Würdet ihr es nicht anhängen bei einem sehr guten Zeugnis?



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021