teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.04.2020
    Beiträge
    5
    Hallo alle zusammen,
    Während des Studiums gab es bei meiner Dr. Arbeit einige Komplikationen, welche ich meiner Doktormutter zu verdanken hatte...letztendlich habe ich sie dann nie fertiggestellt.
    Nun bin ich am überlegen, diese berufsbegleitend zu machen. Die Suche nach einer Doktorarbeit gestaltet sich allerdings schwierig.
    Zum einen, weil in HH z. B.viele experimentelle, weniger klinische oder statistische Doktorarbeiten angeboten werde und weil viele Betreuer, Doktorvater gar nicht auf ein Anschreiben reagieren, sobald sie lesen, dass man schon fertiger Arzt ist.
    Meinen aktuellen Chef habe ich ebenfalls schon angesprochen, der hat angeblich auch keine Connections.
    Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, wie ich am Besten an eine Doktorarbeit komme? Irgendwie muss es doch möglich sein...und ich meine nun nicht diese sündhaft teuren Vermittlungsahenturen.
    Vielen Dank



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.08.2017
    Beiträge
    108
    Hi, warum möchtest du überhaupt noch eine Doktorarbeit schreiben? Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob das zeitlich gut hinhauen kann mit einem Vollzeitjob als Arzt. Ansonsten kenne ich Assistenzärzte, die an Unikliniken direkt über ihren Ober- oder Chefarzt an eine Doktorarbeit gekommen sind. Ist halt aber wirklich sehr viel komplizierter als als Student. Man braucht ja die Zeit sich zwischendrin dafür zu treffen oder auch überhaupt erstmal, um an Daten zu kommen.
    Eine experimentelle Doktorarbeit würde ich dir eher empfehlen als eine klinische! Die klinische erfordert viel Zeit und das Mitmachen der Patienten, bei der experimentellen kann man sich die Zeit im Labor besser zurechtlegen. Aber ob ich nach der Arbeit noch stundenlang ins Labor fahren würde, nur für einen Doktortitel, eher nicht.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #3
    ehem-user-12-02-2021-1343
    Guest
    Vielleicht wäre eine Dr.-Arbeit in Ethik und Geschichte der Medizin etwas für dich. Ist halt eher Geisteswissenschaftlich, aber du brauchst nicht die Patienten oder das Labor. Dafür aber viel Literatur, Archivbesuche etc.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021