teaser bild
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 66
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.650

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von hbl62 Beitrag anzeigen
    Dienste, Überstunden etc. zählen anscheinend ja dazu. Somit würde ich da sicherlich darüber kommen. Laut Arbeitgeber werde ich wohl auch schon bald Dienste machen.

    - Wenn man zB ab August in der Entgeldtabelle von Stufe 3 in Stufe 4 wechselt, wird das dann tatsächlich genau nach Monaten gerechnet oder nur in Kalenderjahren? Ist wahrscheinlich von Arbeitgeber zu Arbeitgeber verschieden? Ich frag deshalb, weil ab Stufe 4 der Bruttogehalt (ohne Dienste etc.) für die PV ausreicht.
    Das stellst du dir ein bisschen zu einfach vor. Auf die JAEG angerechnet werden Zahlungen, die regelmäßig mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in den Folgejahren gezahlt werden. Überstunden fallen da per definitionem raus, denn die dürfen gar nicht regelmäßig anfallen. Tun sie zwar, aber wenn dein Arbeitgeber die zur JAEG anrechnen würde, wäre das ein zugegebener Verstoß gegen Arbeitsschutzgesetze. Das kannst du also vergessen.

    Bei Diensten ist das strittiger. Genau dazu gibt es einiges an Gerichtsurteilen und wenn absehbar ist, dass die Dienste regelmäßig weiterhin anfallen, dann müssen sie eigentlich gezählt werden. Einige Kliniken sehen das aber anders. Und so mancher muss sich das erst erkämpfen, notfalls mit Anwalt (sonst gäbe es nicht besagte Urteile). Warum sich die Personalabteilungen da so querstellen verstehe ich zwar nicht, aber meine hat das auch getan.

    Geprüft wird die JAEG-Übergrenzung in der Regel bei Einstellung und dann jeweils zu Jahresbeginn. Wenn also dein erstes Gehalt auf das Jahr hochgerechnet nicht über die JAEG kommt, dann wird es dieses Jahr sehr wahrscheinlich nichts mehr mit PKV.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.650
    Zitat Zitat von hbl62 Beitrag anzeigen
    Hey davo,

    herzlichen Dank für eine Antwort. Also ich bin aktuell in Ö privat versichert und zahle 250 Euro monatlich und habe ein weltweites all inkl. Paket mit 1. Klasse Leistung, inkl. Zahn etc. (braucht kein junger Mensch, hat sich damals halt so ergeben)

    Jetzt noch eine wichtige Frage für mich: Wo schließt man denn am besten eine Versicherung ab? Also ich habe halt hier zu Hause einen Versicherungsmakler aber der kennt sich in D natürlich nicht so gut aus, damit er das machen kann/möchte.
    Und Versicherungen sind ja auch immer so eine Vertrauenssache.
    Letztenendes ist eine honorarbasierte Beratung das sinnvollste. Aber wie gesagt, ich würde erstmal die Formalitäten klären. Dass du dieses Jahr noch in die PKV kommst ist unwahrscheinlich.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.158
    Du findest im Internet sehr viele Beiträge über die großen deutschen PKVs, und es gibt auch etliche Bewertungsseiten. Sooo viele große gibt es ja gar nicht. Eine Liste mit diversen Statistiken findest du z.B. in der Wikipedia. 2015 gab es offenbar nur 14 mit mehr als einer Million Versicherten. Ich würde mir einfach eine große nehmen, die gute Bewertungen hat. Glaub nicht, dass man dafür einen Makler braucht. Eine kleine KV (egal ob GKV oder PKV) hat meines Erachtens viele praktische Nachteile.

    Aber vielleicht kann dir hier auch jemand konkrete Empfehlungen geben.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.650
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Du findest im Internet sehr viele Beiträge über die großen deutschen PKVs, und es gibt auch etliche Bewertungsseiten. Sooo viele große gibt es ja gar nicht. Eine Liste mit diversen Statistiken findest du z.B. in der Wikipedia. 2015 gab es offenbar nur 14 mit mehr als einer Million Versicherten. Ich würde mir einfach eine große nehmen, die gute Bewertungen hat. Glaub nicht, dass man dafür einen Makler braucht. Eine kleine KV (egal ob GKV oder PKV) hat meines Erachtens viele praktische Nachteile.

    Aber vielleicht kann dir hier auch jemand konkrete Empfehlungen geben.

    Bitte sehr vorsichtig sein mit solchen gut gemeinten Ratschlängen, wenn du vom Thema offensichtlich kaum Ahnung hast. Man sollte sich auf jeden Fall kompetent beraten lassen. Es kommt selbstvständlich auch nicht nur auf die Versicherungsgesellschaft an, sondern auch auf den konkreten Tarif. Und da lauern Gefahren, die man als versicherungstechnischer Laie nicht so einfach überblickt, wenn man sich nicht sehr tiefgehend damit beschäftigt. Stichworte z.B. offener vs. geschlossener Hilfsmittelkatalog, Logopädie u.ä., Zahnimplantate vs. Zahnersatz vs Stiftzahn, Auslandsklauseln, Höchstsätze nach GOÄ, usw usw.

    Man kann natürlich sagen "wenns eh nur für ein paar 'gesunde Jahre' ist, dann ists egal". Aber wenn man wirklich eine vernünftige Absicherungs will, mit der man nicht auf einmal im Ernstfall völlig auf die Nase fällt, dann es es mit ein bisschen Wikipedia auf gar keinen Fall getan. Das sollte man dann wirklich unter keinen Umständen so auf die leichte Schulter nehmen.

    Und diese "Bewertungsseiten" sind zu 99% reine Werbung. Bitte nicht so naiv an die Sache rangehen. Er wäre bei weitem nicht der erste, der finanziell ruiniert aus einem USA-Urlaub zurückkommt, obwohl die deutsche PKV doch auch im Ausland Behandlungen zu den Höchstsätzen der GOÄ übernimmt. Oder der nach einem Schlaganfall auf einmal haufenweise Nachbehandlungen selbst zahlt. Oder der sich wundert, warum die PKV auf einmal seine Implantate nicht zahlt, obwohl "100% auf Zahnersatz" im Vertrag steht.
    Geändert von GelbeKlamotten (28.01.2021 um 18:36 Uhr)



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #15
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.158
    Ich habe ja auch nicht zu einem Vergleich mittels Wikipedia geraten. Sorgfältig lesen

    Und die von dir genannten Stichworte sind ja eigentlich Dinge, über die man sich innerhalb kürzester Zeit selbst informieren kann, die jeder denkende Mensch hoffentlich schnell kapiert. Genauso wie ja auch das mit dem US-Urlaub eigentlich jedem Menschen klar sein müsste, der sich auch nur fünf Minuten lang online informiert hat.

    Aber es muss natürlich jeder selbst wissen, wie er sich entscheidet. Das ist eh klar.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021