teaser bild
Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 56
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.447

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Ist das sicher so? Radiologie ist ja ein Fach der unmittelbaren Patientenversorgung. Und Radiologen in der Klinik versorgen überwiegend stationäre Patienten. Interventionelle Radiologen haben auch eigene stationäre Patienten. Die sind zwar meistens auf eine fremde station ausgelagert, aber werden trotzdem vom Radiologen mitbetreut.
    Genau seit 2018. Eine komplett eigene Station haben Radiologen in der Regel nicht. Da müsste man bei der ÄK fragen, ob die Versorgung von einigen Patienten, die wegen einer Intervention in der Regel kurzzeitig auf einer internistischen Station sind, dazuzählt.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.05.2011
    Beiträge
    56
    Seit der neuen WBO ist Radiologie ein Fach der unmittelbaren Patientenversorgung (wie die anderen ja bereits geschrieben haben)

    Hier Mal ein kurzer Auszug aus der neuen WBO bzw. der Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin :

    "24 Monate Weiterbildung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung im stationären Bereich unter Befugnis an Weiterbildungsstätten, davon 6 Monate in der Intensivmedizin oder in Anästhesiologie"

    Also müsstest du noch irgendwo 6 Monate auf intensiv oder Anästhesie machen ;)

    Bezüglich der Sinnhaftigkeit: Würde ich dem Threadersteller doch selbst überlassen ;). Radiologisch geführte Betten in Zusammenhang mit Interventionen gibt es zb in München. Aktuell weiß man da denke ich eher nicht wohin der Trend geht. Aber Ärzte sind wir ja alle ?



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.10.2019
    Beiträge
    133
    Die Radiologie zählt zur unmittelbaren Patientenversorgung und kann für Allgemeinmedizin anerkannt werden (ohne das Wort stationär).
    Für Notfallmedizin fordert zumindest meine WBO explizit das Wort stationär, was Radiologie nicht erfüllt.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.651
    Zitat Zitat von DA1994 Beitrag anzeigen
    Die Radiologie zählt zur unmittelbaren Patientenversorgung und kann für Allgemeinmedizin anerkannt werden (ohne das Wort stationär).
    Für Notfallmedizin fordert zumindest meine WBO explizit das Wort stationär, was Radiologie nicht erfüllt.
    Dass da das Wort stationär drinsteht, wurde hier schon mehrfach erwähnt. Hast du bei der Ärztekammer gefragt, ob das die Radiologie ausschließt oder ist das einfach nur Spekulation?
    Da steht auch nicht „auf Station“, sondern nur stationär. Damit wäre auch denkbar, dass Krankenhausradiologie dazuzählt im Gegensatz zu ambulanten Radiologie wie Praxen oder MVZs. Würde mich auch nicht wundern, wenn das von Ärztekammer zu Ärztekammer oder von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter mal wieder unterschiedlich interpretiert wird.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #10
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    1.779
    Und es gibt in Deutschland durchaus Radiologien die Betten führen...



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021