teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.447
    Burn-out-Syndrom als Inklusivum unter Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung

    Du hattest dich im September 2020 schonmal beklagt, dass du mit onko und jetzt psychiatrie nicht glücklich warst und eher etwas in Richtung Informatik suchst.

    Ich würde dir empfehlen außerhalb des Forums sich beraten oder behandeln zu lassen. Das hier ist sicherlich der falsche Ort.
    .



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    554
    Also, es ist prinzipiell möglich sich über ALG1eine längere Auszeit zu nehmen ohne auf größere Probleme zu stoßen. Für ungewollte Lebensberatung ist das Forum hier sehr gut geeignet.



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.447
    Hmmm... sehr viel Empathie und viel Verständnis. Auch immer sehr sachlich.



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.12.2020
    Beiträge
    28
    Um die Sperrzeit wegen eigenmächtiger Kündigung kannst du unter Umständen herum kommen, wenn du aus wichtigem, nachweisbarem Grund kündigst. Also z.B. gesundheitliche Gründe wie Burnout oder auch Mobbing. Ich vermute, dass du das nur mit deinem Sachbearbeiter besprechen musst, ohne dass die Krankenkasse das mitbekommt.

    Arbeitsangebote sind kein Problem, du bekommst nur Vorschläge, die deiner gewünschten Fachrichtung entsprechen und kannst andere ablehnen. Im Moment scheinen die aber eh entspannt zu sein, mein Sachbearbeiter wollte am Anfang einmal mit mir telefonieren (aus dem Home Office heraus), um mir das Procedere zu erklären, und hat mir zwei Anzeigen (von Arbeitsvermittlern...) weitergeleitet. Die hab ich ignoriert und seitdem nichts mehr von ihm gehört und mich auch nicht mehr gemeldet.



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.447
    Aha... Habe da keine Erfahrung, kommt dann auf die entspanntheit des Sachbearbeiters an. Im übrigen kann man auch Angebote wegen Krankheit ablehnen. Am besten im persönlichen Gespräch klären.


    Hier steht, dass man erneut in eine Sperrzeit kommt, wenn man Angebote ohne guten Grund ablehnt im Sinne einer Sanktion.
    https://www.arbeitsvermittler.de/arb...zeit#ablehnung



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021