teaser bild
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 38
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    1.688

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von WatchMeRise Beitrag anzeigen
    Auch hier hat man mit ähnlichen Akutfällen zu kämpfen wie in der Klinik. Die Arbeit in einem Maximalversorger ist dagegen sogar häufig noch spezieller und auch nicht gerade lehrreicher wenn es hart auf hart kommt (z.B. Post-Op Abdomen etc.).
    Bitte was? In der Praxis hat man mit ähnlichen Akutfällen wie in der Klinik zu tun? Arbeitest du in einer Großpraxis die ein paar Krankenhäuser mitversorgt?

    Sonst hast du garantiert kein vergleichbares Spektrum von Akutpathologien. Schwere Traumata? Postoperative Bäuche + Schädel (ok, dafür braucht man ein Haus mit NC), akute Schlaganfälle, Intensivpatienten, ... lässt sich beliebig fortsetzten.

    Was du wahrscheinlich besser kannst sind MSK MRTs...
    Wenn das Ziel ist später in die Praxis zu gehen brauchst du das nicht unbedingt. Aber sonst?

    Und was soll an Maximalversorgern weniger lehrreich sein? Gerade die komplizierten Bäuche lehren dich das ganze doch. Immer nur die Routine-Metastasen-Bäuche in der Praxis oder mal V.a. Divertikulitis bringen dich auf Dauer auch nicht viel weiter.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.03.2016
    Beiträge
    570
    Woran lag es denn, dass du bisher keine Stelle bekommen hast? Wurdest du schon zu Bewerbungsgesprächen eingeladen oder gab es einfach nichts bisher?



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.05.2019
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von WatchMeRise Beitrag anzeigen
    Hey BCA22,

    erstmal schön, dass du weiterhin Radiologe werden möchtest auch wenn du es (anscheinend?) schön länger vergeblich versuchst.

    Die Gesamtfachkunde im Strahlenschutz kannst du nur in einer Klinik (oder radiologischen Praxis) in vollem Umfang bekommen. Die röntgen-fachkunde wiederum auch teils bei den von dir genannten Ärzten wenn diese selbst die Fachkunde besitzen und z.b. ein Röntgengerät besitzen (Orthopäden ). Ein CT wird wohl niemand in der Praxis haben
    Den Kurs musst du zwingend besuchen. Bevor du die Gesamtfachkunde nicht hast bist du natürlich nicht für Dienst "fit". Welche Berufserfahrung hast du denn bisher ? Ggf. kannst du ja noch ein Jahr was anderes machen und dann in Radiologie einsteigen (1 Jahr kann man sich anrechnen lassen).

    Der Facharzt Radiologie lohnt sich m.E. nach wie vor. Zwar gibt es natürlich die Möglichkeit, dass in der Zukunft Teilbereiche von einer künstlichen Intelligenz unterstützt werden (besonders die Selektion von Normalbefunde), aber darüber hinaus gibt es ja viele weitere Dinge in der sich die Radiologie weiter entwickelt. Teleradiologie wiederum wird heute noch von vielen Uni Kliniken übernommen , einige wenige Anbieter übernehmen die Befundung ja insbesondere nachts und am Wochenende (wenn keine Radiologen im Haus sind). Da weiß ich nicht ob die Arbeitsbedingungen besser sind.

    Bezüglich Allgemeinmedizin : manchmal ist es besser 70 Bilder zu sehen als 70 Patienten. So komplex die Radiologie ist, glaube ich persönlich dass man in der Allg. Medizin auch vieles übersehen kann aber natürlich ein mindestens ebenso tolles Fach.

    Hast du dich denn schon an Praxen , kleinen Kliniken und Uni Kliniken beworben ? Die haben ja zum Teil alle eine Weiterbildungsermächtigung

    LG

    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich habe überall beworben. Ich habe 3- Jahre ZNA-Erfahrung in der Türkei.
    Ich habe Röntgen- und ein bisschen CT-Erfahrung.
    Die Chefärzte wollen PJ oder Famulatur in der Radiologie auf dem Lebenslauf zu lesen.
    Das habe ich nicht. Ich habe keine Verbindungen mit den Radiologen.
    Ich suche jetzt irgendwelche Assistenzarztstelle um diese 1-jahr Erfahrung in einem deutschen Klinikum zu sammeln.
    Dann werde ich vielleck wieder bewerben.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.05.2019
    Beiträge
    10
    Ich habe keine Erfahrung wahrend des Medizinstudiums gehabt.
    Ich hatte 2 Online-Bewerbungsgespräche. Ein Chefarzt sagt , dass mein Deutsch nicht perfekt ist.
    Der andere sagt , dass ich keine Fachkunde habe.
    Ich dachte, es sehr schwierig eine Stelle zu finden. Also, ist es nur besonders für mich so.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.05.2019
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Markian Beitrag anzeigen
    Woran lag es denn, dass du bisher keine Stelle bekommen hast? Wurdest du schon zu Bewerbungsgesprächen eingeladen oder gab es einfach nichts bisher?
    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich habe überall beworben. Ich habe 3- Jahre ZNA-Erfahrung in der Türkei.
    Ich habe Röntgen- und ein bisschen CT-Erfahrung.
    Die Chefärzte wollen PJ oder Famulatur in der Radiologie auf dem Lebenslauf zu lesen.
    Das habe ich nicht. Ich habe keine Verbindungen mit den Radiologen.
    Ich suche jetzt irgendwelche Assistenzarztstelle um diese 1-jahr Erfahrung in einem deutschen Klinikum zu sammeln.
    Dann werde ich vielleck wieder bewerben.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021