teaser bild
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 21 bis 25 von 25
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.11.2020
    Beiträge
    10
    Ich hätte hier auch noch eine Frage. Ich hatte damals beim Physikum das Problem dass ich extrem unausgeschlafen war. Ich konnte wegen der Aufregung die Tage vorher und an den Prüfungstagen nur sehr schlecht schlafen.

    Ich habe damals vor der Prüfung etwas Sport gemacht um müde zu sein. Außerdem habe ich geschaut mich gut zu ernähren und mir aus der Apotheke Baldrian geholt (und mit der Einnahme bereits 2 Wochen vor der Prüfung begonnen) Und letztlich habe ich ein Mal morgens und ein Mal abends meditiert um mich zu entspannen.
    Leider hat das alles damals nicht geholfen.

    Welche leichten Medikamente könnte ich denn nehmen um einfach etwas beruhigt einzuschlafen? Melatonin hilft ja vermutlich nur beim Einschlafen... Hatte da an Vomex gedacht? Gibt es Erfahrungen?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.08.2016
    Semester:
    7
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von JensKl Beitrag anzeigen
    Ich hätte hier auch noch eine Frage. Ich hatte damals beim Physikum das Problem dass ich extrem unausgeschlafen war. Ich konnte wegen der Aufregung die Tage vorher und an den Prüfungstagen nur sehr schlecht schlafen.

    Ich habe damals vor der Prüfung etwas Sport gemacht um müde zu sein. Außerdem habe ich geschaut mich gut zu ernähren und mir aus der Apotheke Baldrian geholt (und mit der Einnahme bereits 2 Wochen vor der Prüfung begonnen) Und letztlich habe ich ein Mal morgens und ein Mal abends meditiert um mich zu entspannen.
    Leider hat das alles damals nicht geholfen.

    Welche leichten Medikamente könnte ich denn nehmen um einfach etwas beruhigt einzuschlafen? Melatonin hilft ja vermutlich nur beim Einschlafen... Hatte da an Vomex gedacht? Gibt es Erfahrungen?
    Die Gewissheit, dass dies nur ein temporärer Zustand ist, ist meiner Meinung nach Medikament genug. Ich kenne keinen, der kurz vor dem Physikum immer gut durchschlafen konnte.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.04.2015
    Beiträge
    29
    Wollte auch noch mal eine kurze Rückmeldung geben... bin jetzt an Tag 5 mit Endspurt und etwas verzweifelt 😅
    Habe mit dem Kardio Skript angefangen. Komme schon so fast jeden Tag auf 8h (vormittags Vortag kreuzen, nachmittags lernen). Ich finde die Zusammenhänge im Endspurt super erklärt, zum Wiederholen, habe aber echt Angst, dass der Stoff zu viel wird... denn teilweise ein Lernpaket zu pAVK, Aortenaneurysma, etwas Grundlagen und Diagnostik hat 20 Seiten... ich finde es sehr schwierig, das Wichtigste herauszufiltern und überlege, nicht doch auf Amboss umzusteigen, obwohl es eben dann stichpunktartig ist. Oder eben wie vorher schon einmal beschrieben wurde, ein paar Themen in Endspurt nur nachlesen. Vielleicht hänge ich mich zu sehr in den Details auf.
    Gibt es jemanden, dem oder der es so ähnlich ging?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #24
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.261
    Das Ziel ist nicht, nachher jedes winzige Detail aktiv auswendig zu wissen. Man baut sich einen Wissensstock auf, den man v.a. passiv abrufen kann.

    Du musst meines Erachtens einfach so vorgehen, dass du nicht zu lange brauchst. Wenn du zu lange brauchst, verwendest du zu viel Zeit pro Seite - ganz einfach.

    Also ja, ich glaub dass du dich zu sehr an den Details aufhängst.

    Und dass du nach fünf Tagen noch nicht richtig drin bist, ist auch völlig normal.

    Ich glaub übrigens nicht, dass Amboss weniger Stoff enthält. Das nur nebenbei. Ein Wechsel würd also meines Erachtens nichts an deinem Problem ändern. Da musst du eher selbst was an deinem Anspruch ändern.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.01.2021
    Beiträge
    7
    Manche Themen gehen bei mir auch sehr viel schneller als andere. Mach dich nicht verrückt. Man wird schneller im lesen und auch im kreuzen. Ich würde nicht unbedingt mein Lernsystem wechseln.. Wie lernst du denn lieber, Fließtext oder Stichworte? Wie hast du bisher im Studium gelernt?

    Falls du Zugriff auf ViaMedici hast da sind alle Themen in drei Längen anzeigbar, das find ich ganz hilfreich.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021