teaser bild
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Registriert seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    1.748

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Fachwechsel kommen imho weniger komisch rüber als Wechsel der Klinik innerhalb des selben Fachs. Bei ersterem kannst du ja (wahrheitsgemäß) immer anführen, dass das Fach dir letztlich nicht gelegen hat. Wenn du 5 mal die Klinik im selben Fach wechselst, scheint ja irgendwas bei dir nicht zu passen.



  2. #7
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    2.158
    Zitat Zitat von lillilee Beitrag anzeigen
    Die Frage OP oder nicht finde ich übrigens nicht so einfach zu beantworten. Mir hats Spaß gemacht aber ich vermisse es auch nicht so wirklich derzeit...
    Wenn du für dich selbst keine Niederlassungsperspektive siehst (niedergelassene Chirurgen gibt es und werden auch gesucht) und du den OP nicht vermisst dann lass es.
    Ich persönlich vermisse den OP schon sehr (als Gefäßchirurg). Ein/zwei Tage in der Klinik ohne OP geht schon, aber dann? Nur Papierkram/Diagnostik/Gespräche etc? Nicht meins. Dann lieber bissl OP, bissl endovaskulär, bissl Wunden kratzen, bissl was machen. Gute Sonographie macht mir auch Spaß, aber nicht dieses "Kontrolle" eines beschwerdefreien Patienten der nix hat oder "Ausschluss pAVK" der nix hat oder "schwere Beine, Ursache?" wo man sich denkt dass nicht nur die Beine schwer sind.



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2020
    Beiträge
    25
    Orthopädie und Unfallchirurgie? Niederlassungsmöglichkeit, etwas weniger dringende Notfälle, etwas weniger morbide Patienten, je nach Klinik relativ entspannte Atmosphäre im Team.



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2017
    Semester:
    OA Psychiatrie/Psychosomatik
    Beiträge
    320
    Zitat Zitat von lillilee Beitrag anzeigen
    Danke erstmal.
    Psycho: ... und ich vermisse die Somatik...
    Auch, wenn ich das schon vielfach gesagt habe: In keinem anderen Fach hat man so viel Zeit, sich mit dem Pat. klinisch-somatisch (handwerklich, ohne großartige Geräte) zu beschäftigen - wenn man denn will.



  5. #10
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Elite ohne soziale Fähigkeiten
    Semester:
    Kopfloses Huhn
    Beiträge
    3.838
    Also ich fand es auch sehr schwer einen Fach auszusuchen, habe dann aber doch entschieden dass ich OP eher lästig finde, habe Neuro gewählt, und habe es nie wirklich bedauert seitdem.
    Was ist denn mit Gyn? Gute Niederlassungsmöglichkeiten, kannst auch vielleicht deine Zeit in der Chirurgie anrechnen lassen?



Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021