teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.07.2020
    Beiträge
    35
    Servus, da ich dieses Jahr den TMS ablegen werde möchte ich hierzu gerne ein paar Fragen stellen und hoffe, dass diese jemand beantworten kann.

    1. Da es mehrere Termine für den TMS gibt nehme ich an, dass es mehr als einen Test geben wird? Sonst könnte man ja an einem früheren TMS-Termin Informationen über den (gleichen) Test an spätere TMS-Absolventen weitergeben, oder?

    2. Wird man nur mit TMS-Absolventen des eigenen Standortes und/oder Test-Termines verglichen oder bezieht sich der Vergleich auf alle TMS-Absolventen eines Jahrgangs (und somit womöglich auch auf inhaltlich unterschiedliche Tests (siehe Frage 1.))?

    LG



    Der Kongress für alle aus der Klinik - Sichere dir jetzt dein Ticket - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.06.2020
    Beiträge
    18
    1.) Ja klar, das war ja letztes Jahr auch so. Alles andere wäre ja bescheuert.
    2.) Man wird afaik mit allen Teilnehmern des jeweiligen Testtages verglichen. Also pro Testtag ein Standardwert.



    Der Kongress für alle aus der Klinik - Sichere dir jetzt dein Ticket - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.07.2020
    Beiträge
    35
    Ok, das war auch meine Vermutung. Dann hängt das individuelle Ergebnis (Prozentrang bspw.) ja stark davon ab wie viele Testteilnehmer an diesem Tag, sagen wir mal „vorbereitet“ sind.
    Leidet aber darunter nicht die Vergleichbarkeit? Wenn man annimmt, dass man als mittelmäßig guter Testteilnehmer unter vielen „schlecht“ vorbereiteten ein „sehr gutes“ Ergebnis hat und damit im Adh viele Punkte bekommt und verglichen damit ein sehr guter Testteilnehmer unter vielen noch besseren ein relativ gesehen schlechteres Ergebnis hat? Oder gibt es einen anderen „Wert“ welcher diese mögliche Diskrepanz auszugleichen vermag?



    Der Kongress für alle aus der Klinik - Sichere dir jetzt dein Ticket - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.361
    Die Zahl der Termine ist gering - dieses Jahr gibt es z.B. vier Termine. Bei etlichen Tausend Teilnehmern ist die Gefahr einer systematischen Abweichung in der Qualität der Teilnehmer IMHO völlig vernachlässigbar.



    Der Kongress für alle aus der Klinik - Sichere dir jetzt dein Ticket - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.06.2020
    Beiträge
    18
    Eben. 100%ige Fairness kann man nie sicherstellen. Ist so definitiv deutlich fairer als die Vergleichbarkeit von Abinoten. Man denke nur mal an die ganzen coronabedingten Chancenungleichheiten wie bspw. in sozialschwachen Familien keine/wenige digitale Geräte, häusliche Gewalt, wer Lehrer als Eltern hat kriegt dagegen super Privatunterricht, Kreis A hat wegen hoher Inzidenz die Schulen länger zu als Kreis B, Lehrer A macht guten Digitalunterricht während Lehrer B den ganzen Tag chillt, dann gibt der eine einen größzügigeren Coronabonus als der andere und und und.



    Der Kongress für alle aus der Klinik - Sichere dir jetzt dein Ticket - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook