teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.372

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    "Wenn der Inhaber eines in einem Drittstaat ausgestellten Ausbildungsnachweises im betreffenden Beruf mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Hoheitsgebiet eines EU-Mitgliedstaats hat, der diesen Ausbildungsnachweis bereits anerkannt hat und der die Berufspraxis bescheinigt, ist der Ausbildungsnachweis gleichgestellt mit einem Ausbildungsnachweis aus der EU, so dass eine Eignungsprüfung stattfindet. In der Regel werden bei Antragstellung auf Approbation und Berufserlaubnis Prüfungsnachweise über ausreichende Sprachkenntnisse verlangt (z.B. Allgemeinsprachliches Prüfungszertifikat Level B2 Mittelstufe, Europäischer Referenzrahmen). Informationen hierzu finden Sie auf den Websites der Approbationsbehörden.
    Seit 2014 werden zusätzlich zu den allgemeinsprachlichen Kenntnissen auch Fachspracheprüfungen abgenommen (in der Regel entspricht dies dem Niveau C1 im medizinischen Bereich), die in der Mehrheit der Bundesländer von den Landesärztekammern durchgeführt werden. Informationen hierzu finden Sie auf den Websites der Landesärztekammern."

    https://www.bundesaerztekammer.de/ae.../drittstaaten/

    Das hat er wahrscheinlich gelesen. Demnach muss man noch eine "Eignungsprüfung" machen (?).

    Also ein Kollege aus Rußland (Uni St. Petersburg) brauchte nur die Sprachprüfung, keine Kenntnis oder Eignungsprüfung.
    Der andere Kollege aus Rußland (ebenfalls St. Petersburg, jedoch andere Uni mit Subspezialisierung, die es hier so nicht gibt), brauchte eine Kenntnisprüfung.

    FAZIT--> Bei den Behörden erhält man eine verbindliche Auskunft



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.12.2007
    Ort
    war Graz
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von Auslander Beitrag anzeigen
    nochmal, tut mir leid für mein deutsch.
    If you activated your <private messages> one could provide you with additional information and links.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.03.2014
    Beiträge
    43
    I have done my studies in the UK and completed FY1 before I moved to Germany to start training. Since the UK has left the European Union I suppose things have changed.

    Previously all you needed was your degree + FY1 to be recognized in the entire European Union including Switzerland. This was a destination I was looking at before choosing to go for Germany. There is an official recognition process for the European Union which allows "basic medical education" and "speciality training" to be accepted across all european nations.

    Unfortunately I'm not sure how the law has changed since the UK has left the European Union. You should enquiry with the corresponding "Ärztekammern" from both Germany and Switzerland to find out what the current and new laws are regarding recognition of UK degrees.

    As a side note, I know Switzerland sounds extremely appealing for a young doctor but the life is very much different to what you are used to back at home. I chose to go to Germany and it seemed to be the right choice.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.372
    Er möchte ja nur kurz in de Schweiz, und dann nach DE (Oder als Plan in die Schweiz und somit sich die Möglichkeit schaffen nach DE zu kommen)

    @ Knugs: Das heißt es gefällt dir nun besser (s.u.)?

    Zitat Zitat von Knugs Beitrag anzeigen
    Viele ausländische Ärzte möchten auch nach DE, weil man hier sehr gute Chancen in fast allen Weiterbildungsfächern hat. Stellt euch vor, dass in Deutschland wortwörtlich mehrere Herz u Thorax Stellen nicht gefüllt werden können, weil es keiner machen möchte. In UK/USA muss man forschen, publizieren und sich den ***** aufreißen, um so eine Stelle zu bekommen.

    Ich wusste nie wieso deutsche Ärzte in Kliniken so unglück sind bis ich dann selber hier angefangen habe. Der Umgangston mit Kollegen und Patienten, vor allem aber die Kollegen aus dem eigenen TEAM. Die nicht existierende Weiterbildung, der "Service - Job", die fehlende OÄ Unterstützung(...)
    Gilt übrigens weiterhin. Thorax-Chirurgie oder Neurochirurgie haben viele unbesetzte Stellen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.03.2021
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Knugs Beitrag anzeigen
    I have done my studies in the UK and completed FY1 before I moved to Germany to start training. Since the UK has left the European Union I suppose things have changed.

    Previously all you needed was your degree + FY1 to be recognized in the entire European Union including Switzerland. This was a destination I was looking at before choosing to go for Germany. There is an official recognition process for the European Union which allows "basic medical education" and "speciality training" to be accepted across all european nations.

    Unfortunately I'm not sure how the law has changed since the UK has left the European Union. You should enquiry with the corresponding "Ärztekammern" from both Germany and Switzerland to find out what the current and new laws are regarding recognition of UK degrees.

    As a side note, I know Switzerland sounds extremely appealing for a young doctor but the life is very much different to what you are used to back at home. I chose to go to Germany and it seemed to be the right choice.
    I've done all my research and i've contacted the relevant authorities, they did reply about my idea about 1 year in Schweiz but they said everything was done on a case by case basis. So essentially Schweiz is off the cards now.

    The whole point of me going to Germany is to do Neurosurgery.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021