teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Fertig :)
    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    507

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hey, ich bin grad irgendwie zu doof, meine erste Gehaltsabrechnung zu verstehen

    Mein Vertrag ist der VKA-Tarif Gruppe 1 Stufe 1.
    Mein normales Bruttogehalt ist 4694,75, das wird als Grundlage für die Lohn- und Kirchensteuer genommen. Bei Krankenversicherungsbrutto steht allerdings 4837,5 Euro, das wird als Grundlage für gKV, Pflegeversicherung und Arbeitslosenversicherung genommen.
    Kann mir jemand erklären, warum das Krankenversicherungsbrutto höher ist?
    Ich bin auch in der KVBW Pflichtversorgung (is glaub ich ne Betriebsrente), hat das damit was zu tun?

    Danke schon mal für eure Hilfe und schöne Ostern!



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    445
    Solche zusätzlichen Arbeitgeberleistungen werden je nachdem, um was es geht, mal zum Brutto gezählt und mal nicht. Wahrscheinlich liegt es daran.

    Außerdem sind manche Zeitzuschläge steuerfrei. Da bin ich mir nicht sicher, ob sie nicht auch für manche Sachen zum Brutto gerechnet werden.

    Warte mal, bis du Dienste machst, dann wird es richtig unübersichtlich auf der Abrechnung!



  3. #3
    Flacharzt
    Registriert seit
    20.04.2003
    Semester:
    jenseits von gut und böse
    Beiträge
    2.777
    Die Zusatzrente erhöht das sozialversicherungspflichtige Brutto.



  4. #4
    Fertig :)
    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von kartoffelbrei Beitrag anzeigen
    Solche zusätzlichen Arbeitgeberleistungen werden je nachdem, um was es geht, mal zum Brutto gezählt und mal nicht. Wahrscheinlich liegt es daran.

    Außerdem sind manche Zeitzuschläge steuerfrei. Da bin ich mir nicht sicher, ob sie nicht auch für manche Sachen zum Brutto gerechnet werden.

    Warte mal, bis du Dienste machst, dann wird es richtig unübersichtlich auf der Abrechnung!
    Ich mach keine Dienste in der Strahlentherapie, nur Visitendienste, wenn ich im stationären Dienst bin.



    @milz: danke Nur die ganzen Zahlen sind nicht wirklich nachvollziehbar für mich, insbesondere die, die mit der Betriebsrente zu tun haben... Ich red mal mit der Personalabteilung ;)



  5. #5
    Flacharzt
    Registriert seit
    20.04.2003
    Semester:
    jenseits von gut und böse
    Beiträge
    2.777
    Du kannst dir das auch selbst mit verschiedenen Variablen durchrechnen:
    http://oeffentlicher-dienst.info/aerzte/



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021