teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.04.2021
    Beiträge
    38

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Auch wenn die absolute Mehrheit inkl. Experten für B gestimmt hat, kann ich die Antwort nicht ganz nachvollziehen.

    Die Gegenübertragung findet im Gespräch mit der Patienten selbstverständlich statt, kein Zweifel.
    Die Frage lautet aber, womit sich der Arzt beschäftigt, wenn er innerhalb seiner Balint-Gruppe versucht zu verstehen, was die Patientin in ihm auslöst. Er versucht also das Gefühl zu deuten (Antwort C) - oder wo liegt mein Denkfehler?

    Also so weit ich das verstehe, geht es doch explizit um die Situation in der Balint-Gruppe, in der der Arzt sein Verhalten analysiert.



    Der Turbo für deine Fortbildung: - mehr als 50 medizinische Seminare kostenfrei - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.10.2019
    Beiträge
    49
    Hey, Der Jahrgang vor uns hat ein Google Docs für das Sammeln und Einreichen der anfechtbaren Fragen genutzt, eventuell klappt das bei uns ja auch?

    Man wohl erst gemeinsam gesammelt und diskutiert, mit welcher Argumentation man beim IMPP einreicht, damit man die beste Chance darauf hat, dass die Frage gestrichen wird, und dann wurde sie von so VIELEN wie möglich eingereicht.

    https://docs.google.com/document/d/1...P4/mobilebasic



    Der Turbo für deine Fortbildung: - mehr als 50 medizinische Seminare kostenfrei - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook