teaser bild
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 24
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Meiner Meinung nach spricht es auch am meisten für die Translokation, eine Azoospermie muss ja nicht zwingendermaßen mit einer Crhomosomenmutation asoziiert sein, und in der Fragestellung steht ja dass "beide Partner gesund, normalwüchsig und zeigen eine regelrechte körperliche und geistige Entwicklung" sind. Das passt ja eigentlich nicht zu Prader-Willi (lt Amboss Kleinwuchs, Intelligenzminderung, Gesichtsdysmorphien)



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #12
    Medi-Learn Repetitorien Avatar von MEDI-LEARN
    Mitglied seit
    07.08.2001
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.075
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die Diskussionen und Anregungen.

    Wir haben unsere Lösung für Tag 2 Frage A44/B11 von C auf jetzt D geändert.

    Schöne Grüße
    MEDI-LEARN
    ______________________

    Fragen zum Examensservice? Viele Antworten:

    hier klicken




    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.03.2017
    Beiträge
    2
    Ich finde die Frage fast unbeantwortbar schwer.
    Zu Antwort E:
    Williams Beuren Syndrom ist del(7)(q11.23), nachdem der Mann regelrecht körperlich geistig und körperlich entwickelt ist, macht diese Antwort keinen Sinn.
    Eine Isolierte kongenitale bilaterale Aplasie des Vas deferens (CBAVD) betrifft das CFTR-Gen, also Mutationen oder Deletionen im Chromosom 7 (q31.3). (betrifft 2 % aller infertilen Männer und würde gut zur Azoospermie passen!)
    Erwartet das impp von uns, dass wir wissen, ob eine Mutation auf Chromosom 7 q11 oder q31 betrifft? Denn nur dadurch kann man die Richtigkeit der Antwort E bewerten...



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #14
    Angehender Chirurg Avatar von DerChirurg
    Mitglied seit
    18.06.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5
    Zu 46,XY, del(15)(q11q13) --> Prader Willi beim Mann, ihr vergisst, dass die Manifestation der Erkrankung beim Prader-Willi-Syndrom
    PATERNAL vererbt wird! Bedeutet, wenn der phänotypisch gesunde Vater von seiner pänotypisch gesunden Mutter das Kranke Gen vererbt bekommt, dann passiert zunächst nichts. Weil das Gen vom mütterlichen Allel METHYLIERT wird und somit nur das gesunde Gen des Vaters exprimiert wird! Diese Problematik haben wir hier im vorliegenden Fall der Vater ist phänotypisch gesund ist aber genotypisch krank! (Ähnlich zu x-chromosomal-rezessiv - Konduktorinnen)
    Vermutlich, da er genotypisch krank ist, werden KEINE Spermien gebildet.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.04.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    7
    Die Frage war ganz eindeutig danach zu beantworten, dass beide körperlich und geistig normal entwickelt sind. Dies ist nur bei Antwortmöglichkeit D der Fall.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021