teaser bild
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Gold Mitglied Avatar von Cor_magna
    Mitglied seit
    05.12.2019
    Ort
    Bayern
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    493

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Heerestorte Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich:
    Ich halte das für Schwachsinn und unnötig und höchstwahrscheinlich wirst du damit auch keinen Erfolg haben.
    Und selbst wenn: bringen tut es dir außer viel Stress gar nichts (mit Pech noch Anwaltskosten).
    Seh ich leider genauso. Aber macht mal ruhig. Bitte nicht vergessen das Ergebnis hier im Forum zu posten, dann haben auch andere in Zukunft was davon, egal wie es ausgeht.
    Ruhig und gelassen.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.04.2016
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von lena123444 Beitrag anzeigen
    Wie oben geschrieben, für Masterprogramme, bestimmte Stellenangebote, Branchenwechsel etc. Die Ansprüche sind unterschiedlich und „irgendwo wirst du eh eine Stelle finden“ reicht manchen nicht aus.
    Unabhängig davon auch das Gefühl, dass die Note das eigene Können widerspiegelt und das Zeugnis nicht durch Lepra-Fragen deutlich schlechter ausfällt als der Rest. Und auch wenn es keiner dieser Gründe wäre, warum lasst ihr dann nicht die Leute selbst entscheiden, ob sie sich dahingehend informieren und ggf. weiter vorgehen möchten. Wenn es so knapp an der Wunschnote vorbei ist glaube ich kaum, dass solche Kommentare hilfreich oder aufbauend wirken.
    Sehe ich auch so. Lasst doch einfach jede(n) machen was er/sie will. Ganz nach dem Motto "Versuch macht klug". Es wird immer Leute geben, die UNGEFRAGT sagen "Das geht nicht, das wird nichts, machs nicht, wofür, wenn es möglich wäre würde es jeder machen, diesdas Ananas". Hier wurde nicht um einen Rat zur Entscheidung gebeten, sondern Infos zu spezialisierten Anwälten und ob jemand mitmachen möchte, weil die Person es scheinbar möchte. Die individuellen Gründe dafür müssen doch nicht für alle nachvollziehbar sein.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.04.2021
    Beiträge
    11
    Also ich muss auch echt sagen, dass es mir komplett willkürlich erscheint, welche Fragen nun aus der Wertung genommen wurden und welche nicht. Da würden mich die Begründungen wirklich interessieren..



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.04.2021
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Schwarz2 Beitrag anzeigen
    Also ich muss auch echt sagen, dass es mir komplett willkürlich erscheint, welche Fragen nun aus der Wertung genommen wurden und welche nicht. Da würden mich die Begründungen wirklich interessieren..
    Geht mir genau so. Unter anderem wurde ja nur eine der drei Lepra-Fragen rausgenommen. Eigentlich gehören lt. Gegenstandskatalog alle drei gestrichen. Hier würde mich zumindest eine Begründung des IMPP interessieren, warum denn eben nicht alle gestrichen werden, wenn Lepra explizit als Prüfungsinhalt ausgeschlossen war.

    Davon abgesehen gab es dann einige Fragen, die mMn. gut begründet angefochten wurden. Unter anderem die Frage nach der Gramfärbung, bei der es seriöse Quellen für die Anfärbbarkeit aller gebotenen Lösungen gab.

    Andererseits wurden einige Fragen gestrichen, die ich so ganz und gar nicht auf dem Schirm hatte.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #15
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    31.08.2018
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von Cor_magna Beitrag anzeigen
    Seh ich leider genauso. Aber macht mal ruhig. Bitte nicht vergessen das Ergebnis hier im Forum zu posten, dann haben auch andere in Zukunft was davon, egal wie es ausgeht.
    Ja, tatsächlich würde mich das Ergebnis auch interessieren (egal wie es ausgeht)!

    Die Leute posten immer nur von ihren Plänen, dieses oder jenes anzufechten, aber nie, wie es ausgeht oder woran es eventuell gescheitert ist, bzw. was die Schwierigkeiten waren.

    Allerdings: 45 Fragen, die fragwürdig gewesen sein sollen, laut einem der Posts, erscheinen mir schon extrem viel (und nicht unbedingt realistisch).

    Wenn einem allerdings nur 1-2 Punkte fehlen könnte man es schon versuchen...
    Geändert von Nefazodon (04.05.2021 um 23:51 Uhr)



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook