teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    HoldenHQ
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen, ich musste aus zwingenden persönlichen Gründen mehrere Semester im Studium pausieren und werde im F22 mein M2 schreiben.
    Mir ist leider völlig Schleierhaft, wie ich die neuen Inhalte (Interprofessionalität, Management, Bürokratie im Gesundheitssystem, Überprüfung der Relevanz von Leitlinien, Ethische Fragen bzgl. Big Data etc. lernen soll.
    Ethik war z.B. ein kleines Fach in der Vorklinik, wo es viel Diskussion und selten Konsens gab.

    Diese Inhalte wurden weder im Studium gelehrt (auch nicht in Biometrie), noch habe ich in Famulaturen und Blockpraktika da in irgendeiner Weise zu tun gehabt.
    Wenn jetzt schon sehr viele "schwammige" oder unklare Fragen gestellt werden, wird das vermutlich unter dem neuen GK noch zunehmen.

    Meine Frage an die F22-Schreiber: Werden solche Inhalte im Curriculum eurer Uni aufgeführt und gelehrt? Wie komme ich an die entsprechende Literatur, um im Examen solche Fragen beantworten zu können?



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.396
    Ich persönlich würde davon ausgehen, dass man die meisten dieser Fragen einfach mit Hausverstand bzw. nach dem Ausschlussprinzip beantworten wird können.

    Als Literatur würde ich dieselbe verwenden wie sonst auch - z.B. Amboss.



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2016
    Semester:
    6. Semester
    Beiträge
    484
    Hey

    bei uns ist zumindest das mit "Überprüfung der Relevanz von Leitlinien" Teil von EBM, 3 Stunden Kurs dazu, diverse andere Themen ebenfalls noch damit abgedeckt. Aber ich glaube, das war bei uns schon immer so. Ging mehr um die Klassen der Leitlinien, wie die aufgebaut sind und sowas. Ethik haben wir nur Vorlesungen zu "Demenz und Ethik" und sowas, aber nicht im Bezug auf das, was du angesprochen hast.

    würd mich, wie Davo ebenfalls, an Amboss und Co halten.



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]
  4. #4
    HoldenHQ
    Guest
    Ich hoffe auch, dass Amboss reichen wird. Leider habe ich zu den jetzigen Semestern keinen Kontakt, da ich ja quasi mit dem Studium fertig bin. Die neuen Themen im GK sind allerdings sehr umfangreich und man kann sehr vieles darunter verstehen. Ich finde es schon heftig, wieviele Fragen im letzten Examen als unklar beanstandet wurden. Waren doch laut einigen Usern über 40 Fragen, die eingereicht wurden.



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.396
    Dann erkundige dich halt auf Facebook bei denen in den entsprechenden Semestern. Gibt ja eigentlich an jeder Uni Facebook-Gruppen.

    Die Durchfallquoten im M2 sind sehr niedrig, waren auch dieses Mal sehr niedrig. Gibt also keinen Grund zur Sorge.

    Und dass viele Fragen eingereicht wurden, naja, kommt vor. Ändert auch nicht viel am Examen.



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook