teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.06.2021
    Beiträge
    2
    Hi,

    ich habe vor einigen Tagen einen UK Molaren Zahn bei einem unter 18 Jährigen perforiert, genau in der Furkation/ Mitte. Mein Chef war nicht da und wir hatten weder ein Biodentine noch ein MTA in der Praxis. Ich wusste mir ehrlich gesagt nicht so wirklich zu helfen und habe einfach ein Calxyl aufgetragen. Ich muss leider die ganze Zeit an den Patienten denken und mache mir schreckliche Vorwürfe und weiß nicht wie ich es ihm beim nächsten mal erklären soll. Ich weiß auch nicht so recht, wie ich beim nächsten mal vorgehen soll... soll ich ihm gleich sagen, tut mir leid ich hab deinen Zahn perforiert, der muss jetzt leider raus?! Wäre über Tipps sehr dankbar.

    Liebe Grüße



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.742
    Was sagt denn dein Chef dazu?
    Ist der Patient in kfo-Behandlung?



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.06.2021
    Beiträge
    2
    Mein Chef, sagt nur, ich soll beim nächsten mal versuchen mit MTA abzudecken und die endo dann ganz normal zu Ende führen soll. Ja der Patient ist in Kfo-Behandlung. Auf dem kleinen Bild sieht es aber so aus, dass der 8er nicht vorhanden ist (Pat. ist 14Jahre alt).



    Nutze deine Chance auf 100 ? Ersti-Geld - 3.000 ? Verlosung - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook