teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.08.2021
    Beiträge
    8
    Hallo, ich habe bisher was anderes studiert und nun nach monatelangen Überlegungen entschieden meinen Wunsch Medizin zu studieren zu verfolgen. Leider kam ich erst in den letzten Wochen zu dieser Entscheidung und die meisten Bewerbungsfristen sind schon abgelaufen.

    Welche Möglichkeiten gibt es nun noch ein Medizinstudium im Wintersemester oder Sommersemester 2021/22 zu beginnen?

    So viel zu mir:
    - Abi 1,5 (hätte 8 Wartesemester "angehäuft" aber diese werden ja nicht mehr gezählt)
    - hatte sowohl Biologie, Chemie als auch Physik in der Oberstufe
    - habe keinen TMS oder HamNat abgelegt
    - spreche mehrere Sprachen (Zertifikate vorhanden) und bin bereit überall in der EU anzufangen (würde dann evtl. wechseln)
    - habe viel Ehrenamt gemacht, auch im medizinischen Bereich
    - kann leider keine zu hohen (über 5000€/Jahr) Studiengebühren bezahlen bzw. vor allem nicht für sechs Jahre

    Für dieses Wintersemester bleibt wohl nur noch das Losverfahren, allerdings ist das soweit ich verstanden habe wirklich eine reine Lotterie. Gibt es eine Seite wo alle Unis welche dieses anbieten aufgelistet sind?

    Hätte ich im Sommersemester in DE ohne TMS eine Chance? Wie sieht es im Ausland aus?



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.10.2014
    Beiträge
    31
    Hallo,

    hast du zuvor in Deutschland studiert? Hast du das Studium abgebrochen oder einen Abschluss erlangt? Wenn du bereits ein Studium in Deutschland abgeschlossen hast, bist du Zweitstudienbewerber und kannst dich nur über diese Quote bewerben.

    LG



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.08.2021
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Entenschnabel88 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hast du zuvor in Deutschland studiert? Hast du das Studium abgebrochen oder einen Abschluss erlangt? Wenn du bereits ein Studium in Deutschland abgeschlossen hast, bist du Zweitstudienbewerber und kannst dich nur über diese Quote bewerben.

    LG
    Nein im EU-Ausland also zählt es nicht als Zweitstudium.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    Banned
    Mitglied seit
    31.08.2021
    Beiträge
    2
    Warum nicht versuchen? Zahnärzte erhalten ein ausgezeichnetes Gehalt, das ist ein gefragter Beruf. Es wird schwierig sein zu lernen, aber Sie werden es gewöhnen.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.388
    Ohne TMS wird es mit 1,5 wahrscheinlich schwer. Es wäre also sinnvoll, 2022 am HAM-Nat, MedAT-H und TMS teilzunehmen. Dann hast du sicher gute Chancen, irgendwo in Deutschland oder Österreich einen Platz zu bekommen.

    Fürs Wintersemester ist es jetzt wahrscheinlich zu spät. Du könntest natürlich auf gut Glück versuchen, in Bulgarien, Lettland, Rumänien, usw. Unis anzuschreiben, und zu hoffen, dass irgendwo Restplätze frei geworden sind. Aber wenn du sagst, dass du mehr als €5000 im Jahr nicht zahlen kannst, ist es heute selbst in Rumänien schwer.

    Und zum Sommersemester kann man in den meisten Ländern nicht anfangen. In Witten ist die Bewerbungsfrist schon vorbei (und die Kosten zu hoch für dich), an der MHB könntest du dich hingegen noch zum Sommersemester 2022 bewerben.

    Für maximale Flexibilität würd ich mich aber darauf einstellen, wie oben beschrieben 2022 an den Tests teilzunehmen. Der TMS wird von besonders vielen Unis boniert.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook