teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Thema: Gleitklausel?

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.09.2021
    Beiträge
    3

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Guten Tag,

    ich brauche Hilfe, da ich vor Aufregung nichts mehr weiß.

    Es werden 13 Fragen rausgenommen, also 307 gewertet.

    Angenommen, der Durchschnitt der Ref. bleibt bei 73 laut Medilearn. Mit 0.78 multipliziert ist es unter 60, also findet die Gleitklausel statt?

    Und wenn ja, wie wäre dann zu rechnen?

    Danke im Voraus.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.08.2021
    Beiträge
    100
    Die Gleitklausel bezieht sich nicht auf die 73,1. Die 73,1 sind der Durchschnitt aller Teilnehmenden. Die Gleitklausel findet wenn dann anhand der Leistung der Referenzgruppe Anwendung, aber aufgrund der Anzahl von aktuell einigen Falschantworten in der Examensberechnung bei Medilearn kann man glaube ich nicht mit Bestimmtheit von den 59,38% rückschließen, zumal einige Fragen rausgenommen wurden, aber anhand des Gesamtdurchschnitts würde ich annehmen, dass das eines der besten Examen seit längerem war, was die Referenzgruppe angeht.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook