teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.09.2021
    Beiträge
    1
    Hallo ihr alle,

    hat jmd Erfahrung mit einem Wechsel an die MHH ins 3. Fachsemester von einem Regelstudiengang mit regulärem Physikum aus? Verlängert sich die Zeit bis zum 1. Klinischen Semester, weil man alle Klausuren der einzelnen Module nochmal schreiben muss? Ich würde aus Bochum wechseln, bin mir allerdings noch unsicher ob ich das Angebot annehmen soll, da ich hier bereits das vierte FS abgeschlossen habe und mir nur noch zwei Scheine fehlen. Ich habe auch bisschen Bedenken so mitten in der Vorklinik an eine neue Uni zu gehen, weil wir aufgrund von Corona in Bochum keinen richtigen Präpkurs, Seminare/Praktika nur online und die ganzen praktischen Module (gibts ja nur im Modellstudiengang) nicht hatten. Meine Kommilitonen wären dann vom Wissensstand evtl weiter und da bin ich mir unsicher ob ich die Prüfungen in Hannover dann schaffe.

    Danke für eure Antworten



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.04.2006
    Ort
    Im Norden
    Semester:
    Spezi, bitte!
    Beiträge
    1.398
    Auch wenn es schon älter ist: Der Präparier-Kurs findet an der MHH im 1. Jahr statt. Wenn du diesen noch nicht hattest, müsstest du diesen an der MHH nach einem Wechsel erstmal absolvieren. Welche Scheine fehlen dir denn?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook