teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.08.2022
    Beiträge
    1
    Hey Leute,
    ich muss jetzt ein Jahr warten, weil mein Abischnitt leider nicht für einen Studienplatz gereicht hat . War leider zu erwarten, hab aber erst vor ein paar Tagen die Ablehnung erhalten. Meine Frage: Wie würdet ihr dieses Jahr (Zwangs-)wartezeit nutzen? Meine Wunschunis bieten leider nur WS - Einstieg an.
    Mir wurde bspw. empfohlen das Pflegepraktikum schon mal zu machen. Was kann man noch so machen? Andere Praktikas? Anderes Studium?
    Ich hab mich auch für ein paar andere Studiengänge beworben u.a. Biochemie und BWL (nicht pur sondern Medizinschwerpunkt möglich). Biochemie wäre ws für einen möglichen Weg in die Forschung sinnvoll und BWL - Kentnisse können ja nicht schaden, oder?
    Hat jemand irgendwelche Erfahrungen/Tipps/Meinungen? Bin für jede Antwort dankbar



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    Silicon Junction
    Beiträge
    9.617
    Pflegepraktikum, das Leben genießen, anderes Studium nur wenn maximales Interesse besteht oder Benefit für ein Auswahlverfahren zu erwarten ist.....



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    straight outta hell
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    über den Berg.
    Beiträge
    5.431
    FSJ, Pflegepraktikum, Reisen, jobben und bisschen Geld zur Seite legen… studieren wirst du noch lang genug.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von easton548
    Mitglied seit
    09.10.2022
    Beiträge
    7
    Es ist besser, diese Zeit auf eine konstruktive Weise zu verbringen. Ein Praktikum ist eine gute Option! Aber es lohnt sich auch, sich die Zeit zu nehmen, um sich zu entspannen, denn es gibt später viel zu tun.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    5. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    10.841
    Jobben, reisen... etwas anderes zu studieren halte ich für unnötig stressig und wenig hilfreich. Du wirst noch lange genug studieren.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook