teaser bild
Ergebnis 1 bis 1 von 1
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    *haare rauf* Avatar von Sani
    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    aspahltierte Schlaglochpiste
    Semester:
    holt mich hier raus !!
    Beiträge
    2.165
    Hallo,

    die folgenden Aussagen zur Uni Essen stammen aus der Medi-Learn Uni-Umfrage.


    Weitere Infos zur Uni-Umfrage 2004, dem deutschlandweiten Ranking - klick hier!


    bis zum physikum magdeburg
    mehr und besser gelern, psychisch aber nicht länger zu ertragen
    (Essen)
    *
    essen als stadt ist ******* aber das gesamte ruhrgebiet ist nicht allzu weit und die nahverkehrsfahrkarte ist in
    einem riesigem bereich gültig!!! die vorklinik ist im hinblick auf die physikumsvorbereitung super solang man zur
    referenzgruppe gehört! den klinischen abschnitt bestreite ich seit 2 semestern in kiel, dazu kann ich zu essen
    leider nichts sagen.
    (Essen)
    *
    Kann die Fragen zur Vorklinik oben nicht beantworten, da ich nach dem Physikum die Uni gewechselt habe und
    die Vorklinik an "meiner Uni" nicht kenne. Ein ausfüllen würde das Ergebnis verfälschen. Klinik und Vorklinik
    sollten, da hier viele Studienortwechsler sind, getrennt abgefragt werden.
    (Essen)
    *
    studium ziemlich praxisfern.
    die meisten praxis-kurse konnte man vergessen und waren reine zeitvergeudung
    (Essen)
    *
    Die Frage nach der Anzahl der Klausuren wäre interessant. In Essen schreibt man in so ziemlich jedem Fach
    mindestens eine Klausur (in Chirurgie alles in allem 10 Stück). Von anderen Unis hört man gerüchteweise, dass
    das weniger extrem ist. Bestätigte Zahlen wären aber ganz gut.
    (Essen)
    *
    In der Vorklinik muss man mit viel Ungerechtigkeit fertig werden.
    (Essen)
    *
    Ich war zunächst vom 1. - 2. Semester in Marburg - sehr gemütliche und nette Uni.
    Bis zum Physikum war ich dann in Düsseldorf: Horror! Arrogante größtenteils unfreundliche Dozenten die
    Komilitonen abgehoben.
    Seit der Klinik in Essen - hier möchte ich gerne bleiben, da ich mich "sau" wohl fühle!!! Absolut weiter zu
    empfehlen!
    (Essen)
    *
    Da ich erst seit einem Semester in Essen bin, habe ich die Vorklinikfragen offen gelassen und werde sie bei
    nochmaliger Beantwortung ergänzen, das Gleiche gilt für Fragen zum Wohnort, da ich in Köln wohne, aber in
    Essen studiere.
    (Essen)
    *
    Studieren in Essen ist echt Klasse, weil wir eine recht kleine Uni mit nur ca.150 Studis pro Semester sind.Man
    kennt jeden und alle sind jederzeit bereit bei eventuellen Schwierigkeiten zu helfen!!!!
    (Essen)
    *
    Ich habe vor dem Studium eine Ausbildung gemacht, verdiene deshalb etwas mehr nebenbei und wohne deshalb
    auch schon länger in meinem eigenen Haushalt.
    (Essen)
    *
    Medi-Learn Uni-Umfrage 2004
    13
    hab erst nach dem Physikum hierhin gewechselt ist die Uni ist dafür wirklich zu empfehlen. Es werden nach dem
    Physikum ca. 60-80 neue Studenten angenommen. Die meisten Scheine sind relativ einfach zu bekommen, und
    es ist im ganzen ein nettes Miteinander.
    (Essen)
    Haben Deine Kommilitonen Recht?
    Hast Du Ergänzungen?
    Wie würdest Du das Studium in Essen beschreiben?

    Wir sind gespannt auf Deine Meinung.

    Dein
    Medi-Learn Team
    Geändert von Sani (08.06.2004 um 18:04 Uhr)
    Es ist schon ein großer Unterschied, ob man etwas aus sich gemacht hat oder ob man nur etwas geworden ist.
    Werner Mitsch



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020