teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.02.2002
    Beiträge
    10
    Hallo,

    ich habe von verschiedenen Seiten gehört, daß das AIP in der Schweiz in der Regel weitaus besser sein soll als in Deutschland. Die Leute haben mehr Zeit und sind motiviert Wissen zu vermitteln.

    Könnt ihr das bestätigen?

    Gruß
    Suse



    28.10.: Seminar Notaufnahme - melde dich jetzt gratis an - [Klick hier!]
  2. #2
    Guest
    habe noch nie jemanden getroffen mit dem gleichen namen ! Viele Grüße ...auch suse!



    28.10.: Seminar Notaufnahme - melde dich jetzt gratis an - [Klick hier!]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von FataMorgana
    Mitglied seit
    24.01.2002
    Ort
    olim Würzburg
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    2.020
    Hallo Suse,

    ich habe bei einer Famulatur in der Schweiz genau das erfahren, was Du in Deinem Beitrag beschrieben hast. Versuch es! Die Bezahlung ist auch besser.

    Die Schweizer stecken halt einfach auch viel mehr Kohle in ihr Gesundheitssystem.



    28.10.: Seminar Notaufnahme - melde dich jetzt gratis an - [Klick hier!]
  4. #4
    Guest
    Hi suse, mache gerade pj in der schweiz und kann das beschriebene urteil kräftig unterstützen. îch bin in der inneren, in der sehr viel wert auf wissensvermittlung gelegt wird und eine ausgezeichnete atmospäre herrscht. allerdings müssen die assistenten bis mindestens 7 uhr arbeiten und manchmal sind sie noch um 10 uhr da(in der schweiz , so mein Reiseführer , wird noch gerne gearbeitet!) und invasivere untersuchungen wie colo , gastro, oder broncho werden hier ausschliesslich von den O-aerzten gemacht und das sono ist fest in hand der radiologen.ich überlege auf jeden fall mein aip hier zu machen.
    Stefan



    28.10.: Seminar Notaufnahme - melde dich jetzt gratis an - [Klick hier!]
  5. #5
    Guest
    Entschuldige mal, aber wenn du als AiP keine Funktionen wie Sono, Gastro usw. machst, was machst du dann ueberhaupt? und wie hilft dir das bei deiner spaeteren Taetigkeit als Assi in D.
    Die Aip-Stelle die ich in Aussicht habe ist in einem mittlern Haus. Ich mache dort Gastros und Kolos und erhalte eine Sonographieausbildung. Ansonsten waere Innere doch wirklich totlangweilig. So schlecht ist es in D auch wieder nicht.



    28.10.: Seminar Notaufnahme - melde dich jetzt gratis an - [Klick hier!]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook