teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.12.2001
    Ort
    Lübeck
    Semester:
    6.klinisches
    Beiträge
    19

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    "Die dynamische Allodynie entsteht durch falsch verschaltete A beta-Fasern, die auf C-Faser umgestellt werden..."

    "Punktförmige Allodynie
    Leitung über mechanosensible Ad-Fasern, Zentrale Veränderungen der funktionell wirksamen synaptischen Stukturen, so dass Impulse aus Ad-Fasern im Rückenmark auf übererregte sekundäre nozizeptive Neurone umgeschaltet werden (zentrale Sensibilisierung)"

    "Dynamische Allodynie:
    Leitung über niederschwellige, normalerweise nicht nozizeptive Aß-Berührungsafferenzen"

    "Verändertes Antwortverhalten der Nociceptoren führt auf Rückenmarksebene zur Sensitivierung weiterleitender Neurone (durch Expression verschiedener Proteine) u.a. auch auf Reize von Ab -Fasern, was zu einer beginnenden Allodynie führt (peripher-zentrale Sensitivierung) " (weltkonngerss für schmerz)

    UND WAS WLL DAS IMPP JETZT VON UNS??????????????



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.08.2004
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    Assistenzknecht
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Britta
    UND WAS WLL DAS IMPP JETZT VON UNS??????????????
    Das Frage ich mich auch immer wieder... Und wenn ich mich dies besonders intensiv frage, dann nehme ich einfach die Antwortmöglichkeit, in der ein Begriff enthalten ist, den ich vorher noch nie gehört habe! Sowas wie "Ephapsen"!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.08.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    6. Klin.
    Beiträge
    64
    Hallo,

    hab auch Ephapsen angekreuzt, die gibts wirklich, wenn auch beim Phantomschmerz.

    "Ausbildung direkter Nervenfaserkontakte infolge einer Schädigung der Myelinscheide, die ein Überspringen elektrischer Signale ermöglichen"
    Kurzlehrbuch Neurologie

    Klingt für mich ja auch irgendwie nicht schlecht, insbesondere da ich in meinen Büchern nirgendwo was zu den Ursachen der Allodynie gefunden habe. Es wird immer verrückter mit dem IMPP...

    André



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.12.2001
    Ort
    Lübeck
    Semester:
    6.klinisches
    Beiträge
    19
    hallo liebes medilearn-team,

    erst mal ein riesiges danke schön, dass ihr euch die mühe macht und die ergebnisse so schnell für uns bearbeitet und ins netz stellt! DANKE!!!

    trotzdem würde ich euch bitten, noch mal bezüglich der allodynie zu forschen, denn die ephapsen haben in keinem zusammenhang mit allodynie oder neuropathischem schmerz finden können!

    seid ihr euch da sicher????

    grüsse aus lübeck,
    britta



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Der Bochumer
    Guest
    Welche Form der Allodynie, dynamisch, statisch oder was auch sonst noch, es geht immer über E r r e g u n g: entweder über C-Fasern oder über A-beta oder über A-delta. Bleibt also bei der Kombination nur Antwort C (würd mich sehr freuen, denn dann hätte ich richtig entschieden, äh geraten.

    Genaueres unter http://www.neuro.med.tu-muenchen.de/dfns/wissen.html

    Ephapsen haben mit Allodynie nichts zu tun.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020