teaser bild
Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 134
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.778


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Zitat Zitat von Vystup
    ausserdem wuerde ich bis dahin gerne routen im schwierigkeitsgrad VIII sicher klettern koennen.
    Och, VI sicher vorsteigen koennen wuerde mir schon reichen.....

    aber ich moechte auf jeden Fall noch viele Touren gemacht haben!
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #17
    Platin Mitglied Avatar von Dr.Nemo
    Mitglied seit
    03.06.2004
    Beiträge
    1.092
    In 10 Jahren?

    Also, glücklich und gesund sein wär net schlecht..

    Dann mal einen netten Partner an meiner Seite haben, nicht mehr solche Typen, die zuvor ihre pubertären Phasen an mir auslassen mußten
    Schön wär auch, n bescheidenes Häuschen mit Garten und Grün und Ruhe.. Privatleben und Freizeit ist auch nicht zu verachten (*Träume-sind-Schäume-höhö*)

    Fertige Ärztin auf jeden Fall, vielleicht ja sogar n Doktorchen-Titel und im allerbesten Fall Facharzt-Quali in der Neurologie..

    Stück für Stück werd ich mich als auf die 10-Jahre hinarbeiten

    Also, bis dahin, erstma den ersten Schritt machen und mich immatrikulieren
    Das Leben ist wunderbar!! Man muß nur den Mut haben sein eigenes zu führen...



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #18
    Urologischer Goldfinger Avatar von Doktor_No
    Mitglied seit
    22.03.2002
    Ort
    2 linke Handschuhe bitte!
    Semester:
    bei uns ist TRUS ein muß!!!!
    Beiträge
    3.087
    2014, 2.september: ein herrlicher spätsommertag, die sonne verwöhnt mich schon beim aufstehen gegen 9 uhr mit ihrer wärme, nach ausgiebigem sex mit meiner bildhübschen frau und einem vom au pair-mädchen ans bett serviertem frühstück mit frischen früchten, orangensaft, milchkaffee und warmen croissants rufe ich gegen halb elf in der klinik an und frage nach ob alles läuft oder ob man mich dringend braucht. der arabische scheich kommt ja erst später zur prostatabiopsie, sein berater rief gestern an und fragte ob ich lieber eine iwc oder panerai luminor hätte, bin noch unentschieden. nach kurzem aktenstudium und revision einiger abstracts für den "lancet" und die "science" beantworte ich einige emails meiner doktoranden, um danach wieder ausgiebigen sex, diesmal mit dem au pair-mädchen, zu haben, meine frau ist ja schon zum golfen.
    mittlerweile ist es mittags, ich spiele ein stündchen mit meinen kindern an der carrera-bahn um anschließend in die klinik zu fahren, natürlich mit dem fahrrad, schließlich soll mein körper auch mit fast 40 noch eine wie aus marmor geschlagene skulptur sein.
    dort angekommen berichten mir die oberärzte vom aktuellen tagesgeschäft, ich halte eine mitarbeiterbesprechung ab und besuche kurz meine op-säle, um hallo zu sagen. anschließend treffe ich mich mit einigen herren der pharmaindustrie, um das studiendesign einer forschungsarbeit zu besprechen und anzumerken, daß dies jahr ein karibikurlaub ganz gelegen käme.
    der scheich ist mittlerweile da und erfordert für einige stunden meine ganze aufmerksamkeit. nach der untersuchung entspanne ich mich bei heftigem sex mit meiner privatassistentin.
    um halb zehn radele ich wieder nach haus, um noch einige bahnen im pool zu ziehen und anschliessend einen salat zu essen und ein glas riesling zu genießen. dann unterhalte ich mich mit meiner frau, spiele noch ein wenig mit meinen kindern und gehe um mitternacht zu bett, schließlich operiere ich ja morgen eine scheich-prostata! habe mich übrigens für die iwc entschieden!
    ich denke urologisch!




    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #19
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.483
    Klasse, no! Ich finde es zwar nicht so toll, dass du deine Frau betrügst, aber vielleicht betrügt sie dich ja auch... mit dem Gärtner, dem Golflehrer, dem Gärtner vom Golfplatz...

    Wo sehe ich mich? Hm.... wenn man realistisch betrachtet, wahrscheinlich nicht unbedingt da, wo ich mich gern sehen würde. Eigentlich möchte ich gern einen Job haben, wo ich bis 8 penne kann, um 9 in einem schönen Café frühstücken und dabei Zeitung lesen und dann zur Arbeit gehen kann. In der Realität werde ich wohl um 6 oder noch eher aufstehen müssen, mir schnell ein Frühstück reinquälen und in den nächsten 10 Stunden erstmal auf feste Mahlzeiten verzichten müssen. Na ja, vielleicht hab ichs ja schon zum OA gebracht, dann steht mir ein Frühstück zu. Zwischen 8 und 9 jedenfalls betrete ich dann den OP und tue das, was ich am allerliebsten tue: rumschnibbeln.
    Privat hätte ich gern ne Eigentumswohnung, ein schickes Auto und ein Motorrad. Verheiratet sein mit nem gaaaanz tollen Mann wär nicht schlecht. Kinder? hm.... keine Zeit.... ich adoptier ein paar erwachsene!
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #20
    Kugelfänger Avatar von Froschkönig
    Mitglied seit
    20.08.2001
    Ort
    war Regensburg/München
    Semester:
    Betäuberdruide und Frosch im Mixer
    Beiträge
    7.019
    Zitat Zitat von Doktor_No
    ...nach ausgiebigem sex mit meiner bildhübschen frau und ... danach wieder ausgiebigen sex, diesmal mit dem au pair-mädchen,...um anschließend in die klinik zu fahren, natürlich mit dem fahrrad...nach der untersuchung entspanne ich mich bei heftigem sex mit meiner privatassistentin.´...um halb zehn radele ich wieder nach haus
    Bei dem vielen Sex und dem ganzen geradele mußt Du dann nur aufpassen, daß Deine Oberärzte nicht, angestiftet durch den Betriebsmediziner des Klinikums (wegen signifikant erhöhtem PSA-wert bei der nächsten Routineuntersuchung) in einer Nacht und Nebel Aktion DEINE Prostata operieren
    KEINE Wiederbeschaffung von Goldkugeln und anderen Preziosen !
    Das schlimme an den Minderwertigkeitskomplexen ist, daß die falschen Leute sie haben
    (Sir Alec Guiness)



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020