teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.09.2004
    Ort
    Nimmerland
    Semester:
    1. Wartesemester
    Beiträge
    102
    hey, ich hab mal wieder ne frage...

    ich hab gehört, dass die zahnis in heidelberg seit ws 2003/2004 das gleiche grundstudium wie die mediziner haben. anscheinend würde den zahnis lediglich ein schein der mediziner fehlen, den sie aber ohne weiteres auch machen könnten. folglich könnten also die zahnis das mediziner-physikum machen und somit nach dem physikum problemlos zu humanmedizin wechseln.

    STIMMT DAS?!

    wär ja mir natürlich sehr recht!



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Back on Stage Avatar von Rico
    Mitglied seit
    31.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    6.701
    Ohne jetzt die genauen Heidleberger Verhältnisse zu kennen, halte ich da nicht für unbedingt sinnvoll.
    In Tübingen sind auch einige Veranstaltungen zusammen, andere aber auch nicht.
    Die Zahnis brauchen AFAIK das Physio und das BC-Seminar nicht. Außerdem machen sie einen ganz anderen Präpkurs, z.B. ohne Extremitäten. Diese wiederum sind aber Gegenstand des Humani-GK und somit kann der zahni-Schein für den Präpkurs schonmal nicht als makroskopische Anatomie für's Humanmedizinphysikum angerechnet werden.

    Außerdem muß man, um das Humamedizinphysikum schreiben zu können auch in Humanmedizin immatrikuliert ein und nicht in einem anderen Fach.

    Sicherlich wird man sich einige Scheine aus dem Zahnmedizinstudium für einen evt. Wechsel während der Vorklinik anrechnen lassen können, aber so wie Du Dir das vorstellst geht das eher nicht.
    Definition of clinical experience:
    Making the same mistake with increasing confidence over an impressive number of years.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    nicht zynisch werden?! Avatar von questionmark
    Mitglied seit
    29.12.2002
    Ort
    München
    Semester:
    Anatomiesemester
    Beiträge
    858
    Ich kenn eine, die auch in Heidelberg Zahnmedizin studiert und dann aber zu den Humanis wechseln will. Sie meinte halt auch, dass das ziemlich leicht geht, weil die dort wohl -als einzige Uni in Deutschland- die Kurse für Zahnis und Humanis zusammen haben. Genaueres weiss ich leider auch nicht...
    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
    Friedrich Schleiermacher



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.09.2004
    Ort
    Mannheim
    Semester:
    9.
    Beiträge
    12
    Hi
    ich bin zwar noch kein profi was die verhältnisse hier angeht, aber bei uns ist es so, dass die zahnis fast alles machen muessen was auch die humanmediziner in der prüfungsordnung stehen haben. Sie haben mit uns Präpkurs, werden genau wie wir untere und obere extremitäten abgefragt und auch von biochemie und physiologie ist alles identisch. Der einzige schein der ihnen fehlt am ende ist psycho/sozio, den sie aber ohne probleme mitmachen können und am ende dann auch das humanphysikum mitschreiben dürfen(Pfelgepraktikum nicht vergessen). Das wurde bei uns unter anderem damit begründet, dass es für all diejenigen die mkg-chirurg werden wollen, eine gewisse zeitersparnis mit sich bringt.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.10.2004
    Ort
    Gießen
    Semester:
    1.
    Beiträge
    54
    ist das vielleicht auch in anderen universitäten der fall oder nur in heidelberg???



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook