teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #8756
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2020
    Beiträge
    9
    Bekommt ihr von Corona in eurer Klinik überhaupt noch was mit? Habe das Gefühl, dass es einen kaum noch betrifft, wenn man nicht gerade in den Kliniken in den Hotspots arbeitet.



  2. #8757
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.096
    Bei uns nehmen die Zahlen, trotz sehr zurückhaltender Testungen, wieder zu. Merkt man dann häufig einfach nur deshalb, weil die Pflegeheime vor der Entlassung einen Test verlangen. Und bei uns ist ganz klar kein Hotspot. Trotzdem auffällig. Immerhin nach wie vor auf niedrigem Niveau.



  3. #8758
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    599
    Bei uns merkt man es auch kaum, aber natürlich gibt es Beschränkungen, die einem auf Station gefangen halten sollen. Beispielsweise die Abschaffung des PJ Unterrichts.



  4. #8759
    agitiert Avatar von Arrhythmie
    Registriert seit
    28.04.2014
    Semester:
    Fertig.
    Beiträge
    2.108
    2 Tage Innere.... fühlen sich so lang an wie das gesamte PJ bisher.
    Ich kann nichtmal sagen, dass es jetzt besonders schlimm wäre, (das wär übertrieben), aber ich hasse es trotzdem. Jetzt schätze ich mein Wahltertial und Chirurgie noch mehr und kann zu 500% sagen dass ich niemals Innere machen könnte.



  5. #8760
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    599
    Bis auf mein Wahltertial war mein PJ einfach nicht sinnstiftend.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021