teaser bild
Seite 1925 von 1940 ErsteErste ... 92514251825187519151921192219231924192519261927192819291935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.621 bis 9.625 von 9696
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #9621
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    35
    Hallo zusammen, weiß jemand ob es möglich ist nach Ende der Buchungsphase im PJ-Portal (dh weniger als 5 Wochen vorher) ein Tertial abzusagen? Hintergrund ist, dass ich plane für mein nächstes Tertial ab März ins Ausland zu gehen, ich aber nicht 100%ig sicher weiß, ob das klappt und nicht am Ende ohne Platz dastehen möchte. (Da ich hier an einem kleinen peripheren Haus wäre, welches nicht so beliebt ist, würde ich jedenfalls niemandem einen Platz wegnehmen.)
    Würde mich sehr freuen, falls dazu jemand etwas weiß!



  2. #9622
    SOS H20 Tatütata Avatar von Dooly
    Registriert seit
    14.12.2019
    Ort
    Azkaban
    Beiträge
    415
    Na ja, das Krankenhaus wird da wohl nichts dagegen machen können. Du hast ja keine Pflicht dort das PJ zu machen, es bietet dir das nur freundlicherweise an. Zitat einer Berliner Klinik: Das PJ ist [bei uns] kostenlos. Ja nice!
    Wenn du dieses Auslandstertial unbedingt machen willst, hast du keine guten Alternativen. Im PJ Portal sind Buchungen nach Ablauf der Frist nicht mehr möglich, hab ich im ersten Tertial gesehen. Falls du den Platz freigibst, müsstest dich überall, sowohl an teilnehmenden als auch nicht teilnehmenden Unis von irgendeiner Person nachbuchen lassen. Is auch doof.



  3. #9623
    Registrierter Benutzer Avatar von Leoline95
    Registriert seit
    11.01.2015
    Semester:
    PJ - 2. Tertial
    Beiträge
    316
    Hey Leute,
    eine Freundin hat momentan das Problem, dass sie einen PJ Platz an der Uni Köln hat und eigentlich lieber nach Düsseldorf möchte (wegen PJ-Portal aber alles gerade voll). Sie möchte aber lieber nach Köln als an unserem Lehrkrankenhaus. Jetzt hat die Uni Köln in ihrem PJ-Schreiben, son Kram drinstehen, dass man den verbindlich ananehmen soll und alle anderen Unis absagt usw. Weiß jemand wie streng die da sind und ob sie den Platz auch dann sicher absagen kann?
    Ich habe das ja auch so gemacht mit Heidelberg, allerdings war das nicht so "streng" formuliert.



  4. #9624
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2013
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    39
    Ich habe in Köln studiert und habe auch meinen zugesagten PJ-Platz an einem Kölner Lehrkrankenhaus im Nachhinein abgesagt, nachdem ich von einer anderen Uni eine Zusage bekommen habe. Das war kein Problem.



  5. #9625
    Registrierter Benutzer Avatar von Leoline95
    Registriert seit
    11.01.2015
    Semester:
    PJ - 2. Tertial
    Beiträge
    316
    Danke dir Gilt das auch für Externe?



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021