teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Schillerlocke
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    An alle erfahrenen Famulatur-gemacht-habenden,

    ich habe wahrscheinlich vor, meine erste Famulatur nach dem 1. klin. Sem. in den Frühjahrssemesterferien '05 in der Inneren (am liebsten rotierend durch 2-3 Teildisziplinen wie Kardio, Gastro, Pulmo, Endokrino) in Dtd. zu machen.
    Jetzt stellt sich folgende Frage:
    In welcher Art von Krankenhaus (Uniklinik, Akad. LehrKH, Städt. KH oder KreisKH) hat man von ärztl. Seite am meisten Zeit für Famulanten und fordert/fördert sie vielleicht sogar, so daß der Famulant möglichst viel "mitnimmt"?

    Über die Mitteilung jeglicher Infos wäre ich sehr erfreut.



  2. #2
    Redaktion MEDI-LEARN Avatar von DoktorW
    Registriert seit
    06.03.2002
    Ort
    Bureau des médecins
    Semester:
    Gasmann
    Beiträge
    5.023
    Ich denke nicht, dass das von der Art der Klinik abhängt, sondern vom dortigen Personal!

    Lies doch mal hier die Berichte durch... .Aber vielleicht hat auch jemand nen guten Tipp!
    Der Pessimist sieht nur die dunkle Seite der Wolken und jammert. Der Philosoph sieht beide Seiten und zuckt die Achseln. Der Optimist sieht die Wolken gar nicht - er geht auf ihnen spazieren.



  3. #3
    Narkosemensch Avatar von Vystup
    Registriert seit
    04.08.2002
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.766
    Herzzentrum in Leipzig hat mir *extrem* gut gefallen. Falls Du in die anderen Disziplinen rotieren willst, kannst Du das sicherlich im Parkkrankenhaus direkt nebenan machen. Lohnt sich



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019