teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.08.2004
    Ort
    Heidelberg
    Semester:
    12
    Beiträge
    28
    Hallo,

    möchte mich gerade für ne Famulatur in den USA bewerben und muss dort meine bereits absolvierten Core Clerkships angeben. Was ist damit genau gemeint? Sind das ganze Fächer , die man schon gemacht hat z. B. Innere, oder meint man damit Blockpraktika oder Famulaturen?

    Vielen Dank im voraus, freu mich über jede Antwort



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Gold Mitglied Avatar von el_corazón
    Mitglied seit
    05.03.2004
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Arzt
    Beiträge
    307
    Core Clerkships entsprechen, glaub ich, am ehesten unseren Famulaturen und werden von den amerikanischen Studenten im 3. Studienjahr belegt, sind von Uni zu Uni evtl. verschieden, i.d.R. aber Innere, Chirurgie, Ob/Gyn, Pädiatrie, Allgemeinmedizin und Psychiatrie.
    Ich würd also die bisherigen Famulaturen angeben, aber falls du schon irgendwelche Blockpraktika abgelegt hast, würd ich auch erwähnen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von eatpigsbarf
    Mitglied seit
    30.08.2004
    Ort
    war Hannover, jetzt im schönen Süddeutschland
    Semester:
    Assistenzaerztin - Wasser ist bis jetzt erstaunlicherweise lauwarm!
    Beiträge
    1.306
    Die Core clerkships in den USA sind eigentlich die jeweiligen Kurse, die normalerweise dort von den Studenten im 3. Jahr belegt werden (also Innere, Paediatrie, Gyn, Chirurgie, etc.). Ist nicht direkt mir unseren Famulaturen zu vergleichen, da es bei denen ja gleichwertig mit unseren klinischen Kursen (die dann mit Schein abgeschlossen werden) ist.
    Aber, da wir ausserhalb der Famulaturen ja nie fuer mehr als 4 Wochen in einem Fachgebiet arbeiten, kannst Du ruhig Deine Famulaturen angeben - es kann allerdings sein, dass das Krankenhaus auch eine Bestaetigung haben will, dass Du eben alle Kurse aus dem amerikanischen 3. Jahr auch schon erfolgreich abgeschlossen hast. Denn es eiht fuer die Amerikaner sonderbar aus, wenn man im 7. Semester ist und "nur" 2 mal 4 Wochen im Krankenhaus gearbeitet hat. Da sind die Systeme einfach unterschiedlich. Daher kann es eben sein, dass Du abgeschlossene Kurse mit angeben muesstest (denn viele amerikanische Krankenhaeuser wollen ja, dass man auch als Famulant auf dem Stande eines amerikanischen Medizinstudenten des 4. Jahres ist - haengt aber, Gott sein Dank, vom jeweiligen Krankenhaus ab).



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020