teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Unregistriert
    Guest
    In der Frage steht doch was von "längerfristiger Einnahme". Als Nebenwirkung wird doch ´ne allergische Agranulozytose beschrieben - die tritt doch wenn, dann sofort auf und nicht erst nach "längerfristiger Einnahme", oder? Ist nicht eher A die Lösung?

    MfG



  2. #2
    Back on Stage Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    6.701
    Zitat "Intensivkurs Allgem. und spez. Pharma" S. 334

    "Bei häufiger Anwendung kann es zu schweren Blutbildstörungen wie Leukopenie und Agranulozytose..."

    D ist schon in Ordnung...
    Definition of clinical experience:
    Making the same mistake with increasing confidence over an impressive number of years.



  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    Hab mich auch für A entschieden, ist aber falsch. Die Nebenwirkung ist Agranulozytose UND allergische Reaktion. Aber leider keine Nephritis...
    also, gut für den ohnehinschon geplagten Patienten - aber schlecht für mich, der ich den Punkt gerne gehabt hätte...



  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Also eine interstitielle Nephritis ist definitiv eine Nebenwirkung von Metamizol! Siehe hier: http://www.med.uni-heidelberg.de/med.../NI_10776.html

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/q...&dopt=Abstract

    etc.



  5. #5
    Unregistriert
    Guest
    zitiert aus de roten liste

    M 17 - Metamizol

    Nebenwirkungen

    Blut:Agranulozytose (s. d Überempfindlichkeitsreakt.) (Einzelfälle)
    Urogenitaltrakt: Nierenfunktionsstörungen mit Anurie oder Oligurie,Proteinurie und interstitielle Nephritis, insbesondere bei Volumenmangel, anamnestisch bekannten Vorerkrankungen der Niere und Überdosierung von Metamizol (sehr selten)
    Immunsystem: Überempfindlichkeitsreaktionen (Schock, Agranulozytose, Hautreaktionen, Analgetika-Asthma) (Schock u. Agranulozytose selten oder in Einzelfällen, jedoch lebensbedrohlich, auch nach mehrfacher komplikationsloser Anw. möglich)



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020