teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.04.2005
    Beiträge
    19
    Lohnt es sich überhaupt mit einem Schnitt von 3,6 Medizin zu studieren?? Wie lange muss ich in etwa warten. Komme ich nach der Wartezeit von ca. 8 Semestern dann auch wirklich dran oder kann ich es vergessen. Weil 4 JAhrezu überbrücken ist ja gut möglich??



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Bayer auf Abwegen
    Mitglied seit
    06.10.2003
    Ort
    Vienna
    Semester:
    Assistenzarzt
    Beiträge
    2.892
    Benutz mal die Suchfunktion, exakt diese Fragestellung gibt es hier bereits zu Tausenden

    Und was heisst lohnt es sich? Wenn du mit lohnen machbar meinst, klar, gibt genug Doktores mit nem 3er-Abi. Nur die 8 Wartesemester kann dir keiner garantieren, da ist es wahrscheinlich dass die nochmal anziehen werden wenn die Umstellung der Bewerbungsmodalitaeten so laeuft, wie die meisten es erwarten. Aber einfach mal intensiv hier stoebern, dann werden die meisten Fragen beantwortet. Schoenen Abend!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von Gersig
    Mitglied seit
    02.04.2003
    Ort
    Mørvig
    Semester:
    CEA
    Beiträge
    8.712
    Also "lohnen" tut es sich! Ich kenne einige Kommilitonen mit nem 3er-Schnitt, die ihr Physikum mit gutem Schnitt in Regelstudienzeit gemacht haben. Es ist alles eine Frage der Motivation, und die beginnt im Kopf



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Dynamo Ultra Avatar von MediFreaK
    Mitglied seit
    02.03.2004
    Ort
    Dräääsden
    Semester:
    6. (aber grad pause)
    Beiträge
    1.342
    hi dafty, also aussichtlos ist es nicht...aber du musst dich darauf einstellen vielleicht auch mehr als 8 semester zu warten. wenn du diese zeit sinnvoll nutzen kannst, vielleicht mit ner ausbildung usw., dann weißte auch, ob die medizin was für dich ist. beim studium hängt dann viel von deiner persönlichen einstellung ab und wenn di stimmt, dann wirst es auch packen. sei mal selbstkritisch und denk drüber nach, warum du dein abi verbockt hast...
    Und Gott sprach: lächle, es könnte schlimmer sein und ich lachte und es kam schlimmer...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    LV-426
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    23.022
    sei mal selbstkritisch und denk drüber nach, warum du dein abi verbockt hast...
    Soso, ein Abi mit 3,x gilt als verbockt...

    Ich hab mir gemerkt, dass ein nicht-bestandenes Abitur als verbockt gilt.
    Aber das muss natürlich jeder für sich selber wissen.
    Ausserdem kann man ja mit einem 1er Schnitt immer das grosse Wort führen.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    What have you done today to earn your place in this crowded world?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook