teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.03.2004
    Beiträge
    128
    Hallo!


    Ich würde gerne einen Teil meines PJ in den USA oder Kanada oder England machen....
    Jetzt könnte ich mir entweder viel Arbeit machen und alle möglichen Krankenhäuser per Post anschreiben - oder das ganze wesentlich schneller, einfacher und billiger per email. Ich weiss jetzt aber nicht, wie gut das ankommt - hat hier jemand sich schon mal per email für ein Auslands-PJ beworben?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Kopfaufbohrer Avatar von avicenna
    Mitglied seit
    20.12.2002
    Ort
    Gießen, Bern, Memphis, alles Vergangenheit.
    Semester:
    Assistenzarzt
    Beiträge
    176
    Email ist eigentlich auch der Standart zur Kontaktaufnahme in den Staaten. Erstmal via Emailanfragen und wichtige Punkte wie Dauer (16 Wochen nicht überall möglich), Äquivalenz, Wohnen, etc. klären und dann nach Absprache die Application forms ausfüllen, meist haben die Medical schools vorgefertigte Bewerbungsbögen die man dann zugeschickt bekommt und ausfüllen muss.
    Grüsse Avicenna

    Hier noch ein Link für die Medical school deiner Wahl:
    http://www.aamc.org/members/listings/msalphaae.htm
    TEAMWORK:
    A FEW HARMLESS FLAKES WORKING TOGETHER CAN UNLEASH AN AVALANCHE OF DESTRUCTION



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    gradsoärztin Avatar von thrombos
    Mitglied seit
    23.06.2002
    Ort
    ursprünglich mal TÜ
    Semester:
    koins mehr
    Beiträge
    365
    USA Bewerbungen NUR per mail .. was die per Post wollen mailen die dann schon
    England und Kanada ist verschieden ...
    Schweiz hat bei mir per email mehrfach positive Resonanzen hervorgerufen.
    Südafrika akzeptiert nix anderes
    Asien akzeptiert eher briefe und faxe ... email kommt nicht so gut
    ................. das sind meine Erfahrungen



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Half a Bee
    Mitglied seit
    10.06.2003
    Ort
    ehem. Hamburg
    Semester:
    Nichts mehr mit Semestern...
    Beiträge
    122
    Meine Erfahrungen sind eher anders. Hatte in den USA mehr Erfolg per Brief als E-Mail. Mir hat auch jemand an der Klinik mal gesagt, dass E-Mails häufig allzuschnell im Papierkorb landen.
    Allso kann man generell nicht sagen, dass man sich NUR per e-mail bewerben sollte.


    Viel Erfolg



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020