teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.02.2005
    Beiträge
    13
    hi, ich schwanke immer noch zwischen medizin und jura... ich möchte in münchen studieren und muss mich für med über die zvs und für jura an der uni bewerben. meine frage: kann ich mich für beide fächer bewerben und dann mich dannach entscheiden? ich würde mich dann nämlich einfach nicht immatrikulieren für das nicht gewünschte fach. sprich: verfällt der studienplatz automatisch wenn man nicht zur immatrikulation kommt und kann man ohne probleme woanders anfangen?? danke



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Jeg arbejder hjemmefra.
    Beiträge
    36.570
    Ich weiss zwar nicht, ob die Regelung sich seit meinem Studienbeginn geändert hat, aber ich hatte es genauso gemacht... War für Geschichte zugelassen und hab mich für Medizin bei der ZVS auch erfolgreich beworben. Habe mich für Geschi dann schlicht nicht eingeschrieben, die Unterlagen zurückgesandt und gut.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.03.2005
    Ort
    Halle
    Beiträge
    357
    jo das geht problemlos.

    bewirb dich bei beidem undw enn du zu beidem ne zusage bekommst dann nimm das, fuer das du dich entschieden hast. das andere kannste inne tonne treten... solange du nichts unterschreibst was den studienplatz "fuer dich festlegt" (und das tust du erst nach der zusage an der uni selbst) verfaellt der studienplatz nach ende der einschreibungspflicht automatisch...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Ex Studienplatz Anwärter Avatar von Notdoc
    Mitglied seit
    31.08.2004
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Semester:
    Es fängt immer wieder neu an
    Beiträge
    1.608
    Angenommen, du bekommst für beide Fächer einen Platz, wäre es fair den Platz den du nicht annehmen willst so schnell wie möglich abzulehnen. Das ist ja keine große Sache.

    Denn den Platz bekommt ja dann jemand anderes und hinter der Person steht auch ein individuelles Schicksal.
    Derjenige wird sich auch über den Platz freuen und kann sich dann früher auf die neue Situation einstellen.
    Lebe nicht um zu arbeiten, arbeite um zu leben.

    Ich zahle nicht! Der Thread zur Aktion



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.02.2005
    Beiträge
    13
    ok danke..meine frage wurde damit beantwortet. nur aus interesse:
    würde diese regelung auch zutreffen, wenn man sich an einer uni für 2 fächer bewirbt? also die zvs ganz außen vorlässt. z.b. bwl und vwl..



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook