teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von svetkin
    Mitglied seit
    04.05.2005
    Ort
    ??
    Semester:
    Wieder mal erste??
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo!!
    Ich habe paar Fragen,bin mir nicht mehr sicher,was ich überhaupt machen soll.Vielleicht kann mir jemand auf irgendeine Weise helfen,wäre sehr nett!
    Also,ich habe im Ausland Zahnmedizin studiert und wohne seit 2,5 Jahre in Deutschland.Leider wird mein Studium nicht "wirklich" anerkannt
    Dann habe ich Anrechnung von Studienleistungen gemacht,hatte vor,als Qereinsteiger Zahnmedizin ab höheren Semester studieren,habe aber kein Studienplatz gekriegt(keine Chance!!) Ich habe mir schon vieles überlegt,was ich so noch machen konnte,bin schon 27(!),habe mich jetzt trotzdem für humanmedizin ab 1 semester bei 10 verschiedenen unis beworben(als ausländer muss man sich direkt bei der uni bewerben).Jetzt frage ich mich,wie meine chancen stehen,für solche wie ich gibts 8% Plätze zur Verfügung,nicht gerade viel in so einem multikulturellen Land wie Deutschland!Auswahl wird ja auch nach Abinote gemacht,oder so was ähnliches(bei mir im Sekundarschulabschlusszeugnis sieht ja nicht so schlimm aus, 1,4).Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen??
    Und noch eine Frage!!Wird dies als Zweitstudium betrachtet??Wie gesagt,mit meiner Zahnmedizinstudium kann man nicht viel anfangen. HILFE!



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Dynamo Ultra Avatar von MediFreaK
    Mitglied seit
    02.03.2004
    Ort
    Dräääsden
    Semester:
    6. (aber grad pause)
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von svetkin
    ...habe mich jetzt trotzdem für humanmedizin ab 1 semester bei 10 verschiedenen unis beworben(als ausländer muss man sich direkt bei der uni bewerben).Jetzt frage ich mich,wie meine chancen stehen,für solche wie ich gibts 8% Plätze zur Verfügung,nicht gerade viel in so einem multikulturellen Land wie Deutschland!
    1. bist du dir sicher, dass du dich direkt an den unis bewerben musst?? und wieso zum 1.fs und nich höer, wenn du schon anrechenbare leistungen hast...
    2. was heißt hier "nur 8% der plätz"....find ich schon zu viel...und wenn, dann nur für die ausländer, in deren länder wir deutschen auch ohne probs studieren können!!!!! z.b. in österreich oder der schweiz zeigen die uns die lange nase ...sorry nich falsch verstehen
    Und Gott sprach: lächle, es könnte schlimmer sein und ich lachte und es kam schlimmer...



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Herr Fingerbruch Avatar von schorsch_uni_rgsb
    Mitglied seit
    23.01.2005
    Semester:
    3
    Beiträge
    279
    stimmt, wenn scho dann a gerechte "quotenregelung", aber ich weiß wie des hier läuft.
    wir haben am zahnklinikum auch jmd, der scho irgendwo zahnarzt fertig gemacht hat, aber der hat eben hier nochmal zum ersten semester angefangen und macht alles nochmal. auch nich grad der königsweg.
    viel glück!



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    im PJ Avatar von salamanca
    Mitglied seit
    13.04.2005
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    183
    Also ich finde schon man könnte mehr Studienplätze für ausländische Studierende bereitstellen.


    Allerdings sollte man dann auch für diese Studienplätze Studiengebühren verlangen. 10000 bis 15000 EURO hielte ich für angemessen.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    im PJ Avatar von salamanca
    Mitglied seit
    13.04.2005
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    183
    ....pro Studjenjahr, versteht sich.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020