teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.04.2005
    Beiträge
    11
    Ich habe eben in einem Beitrag eines anderen Users gelesen, dass man bei der Abibestenquote nur eine Uni (wenn überhaupt) zur Auswahl hat. Das heißt, die ZVS geht vom 1. bis zum 6. Wunschort vor und prüft an welcher Uni eine Zulassung möglich wäre.
    Falls man dann beispielsweise bei der Abibestenquote beispielsweise für den 3. Studienort eine Zusage erhält, beim 4. und 5. Studienort theoretisch auch angenommen worden wäre, muß man dann den 3. Studienort nehmen und kann nicht zwischen verschiedenen Unis wählen, also kriegt man keine Mehrfachzusagen wie beim AdH?
    Wird man bei einer Zusage für die Abibestenquote auch vom AdH ausgeschlossen?
    Wäre nett, wenn jemand meine Zweifel beseitigen könnte, muss nämlich morgen spätestens meinen Zulassungsantrag abschicken, sonst wird es arg knapp.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.04.2005
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    mal wieder Ersti
    Beiträge
    178
    Meines Wissenes ist es genauso, wie du es sagst: bei einer Zulassung an einer der Unis aus deiner Abibestenliste hast du keine Wahlmöglichkeit, außer der Wahl ob du den Platz nimmst oder kein Medizin studierst. Außerdem kannst du auch nicht am AdH teilnehmen, da dort nur diejenigen teilnehemn, die noch keine Platz über Abiquote oder Wartzeit bekommen haben.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740
    Man bedenke, daß man doch schon vorher die Wahl hatte und die ZVS einem sehr entgegenkommt und deine Wunschliste von obenher abarbeitet!!!

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.04.2005
    Beiträge
    11
    Vielen vielen dank für die Antworten! Find ich echt super, wieviel Mühe ihr euch gebt, um anderen zu helfen.

    1. Frage, kann mir jemand sagen, worin der Unterschied zwischen der Tabelle

    "Entscheidung über Studienortwünsche
    im Studiengang Zahnmedizin
    zum Wintersemester 2004/05"


    und der Tabelle

    "Auswahlgrenzen im Hochschulverfahren
    für den Studiengang Zahnmedizin
    zum Wintersemester 2004/05
    Stand: Hauptverfahren"

    besteht?
    Die erste Tabelle kann man einsehen, indem man auf www.zvs.de unter der Suchfunktion (Lupe) "NC-Werte Zahnmedizin" eingibt. Dann klickt man das Suchergebnis "NC-Werte im bundesweiten Verfahren an Universitäten zum Wintersemester 2004/05" an. Als nächstes klickt man ganz rechts Zahnmedizin in der Tabelle an.
    Die zweite Tabelle kann man einfacher anschauen: Man gibt unter Suche einfach "NC-Werte Verteilungsgrenze Note" ein und dann klickt man "Verteilungs- und Auswahlgrenzen im Hochschulverfahren für Zahnmedizin zum WS 2004/05" an.

    Steht die erste Tabelle für die Grenzen bis zu denen Bewerber über die Abibestenquote angenommen wurden und die 2. Tabelle für die Grenzen im Hochschulverfahren bis zu denen jemand angenommen wurde? Also Beispiel zu Tabelle 2: Bewerber Stefan hat NC von 2,1 nennt Köln an erster Stelle fürs AdH, er wäre dann im WS 04/05 angenommen worden, oder?

    Warum beträgt der NC in Tabelle 1 zum WS 04/05 1,8 für Köln und in Tabelle 2 2,2? Liegt das an der prozentuallen Verteilung (damals noch 25% für Abibestenquote, der Rest nach Sozialkriterkium & Abinote), was bedeuten würde, dass sich bei der Abibestenquote mehr Bewerber je Studienplatz bewerben als beim AdH und dadurch der NC mit 1,8 niedriger liegt?

    2. Frage:
    Wenn meine obigen Vermutungen zutreffen, ist es dann nicht ratsam unter der Abibestenquote wirklich nur die Orte zu nennen, die man am liebsten hätte (z.b. nur 2 Orte) und sich dann besser beim AdH absichern, indem man dort die vollen 6 Studienorte angibt (auch unbeliebte Orte, damit man nicht leer ausgeht), um vielleicht mehrere Zusagen zu bekommen und sich gleichzeitig abzusichern nicht leer auszugehen?

    Bin für jede Antwort dankbar!!!
    Geändert von Pamir (22.05.2005 um 22:15 Uhr)



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    Ex Studienplatz Anwärter Avatar von Notdoc
    Mitglied seit
    31.08.2004
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Semester:
    Es fängt immer wieder neu an
    Beiträge
    1.608
    Ich hab mir deine Tabellen jetzt nicht angeschaut, aber cih würde nicht so viel mit den alten Werten spekulieren, die sind für das neue Verfahren nicht mehr aussagekräftig.

    Zu 2.: Das kann man so machen, einen Platz den man in der Abiquote kriegt ist halt sicher, wenn du ins AdH kommst ist der Platz nicht automatisch sicher. Wobei die Chancen bei den hinteren Orten in der Abiquote eh gegen Null gehen.
    Lebe nicht um zu arbeiten, arbeite um zu leben.

    Ich zahle nicht! Der Thread zur Aktion



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook