teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 21
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Leseratte
    Mitglied seit
    15.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    156
    Gibt es hier im Forum jemanden oder kennt ihr vielleicht jemand, der /die täglich einen Anfahrtsweg von >/= 1.5 h hat?
    Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen mit dieser zusätzlichen Belastung?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Redaktion MEDI-LEARN Avatar von DoktorW
    Mitglied seit
    06.03.2002
    Ort
    Bureau des médecins
    Semester:
    Gasmann
    Beiträge
    5.023
    Gleich vorweg, ich hab oder hatte das nicht.
    Aber ich würde das auch nie machen! Man kann kaum Kontakte zu anderen knüpfen, bekommt wichtige Dinge nur schwer mit und zahlt ne Menge Geld für Sprit!
    Mir hat das erste Semester schon gereicht, als ich 15 min fahren musste!

    Darf ich fragen, wieso Du das machst?

    gruß
    W
    Der Pessimist sieht nur die dunkle Seite der Wolken und jammert. Der Philosoph sieht beide Seiten und zuckt die Achseln. Der Optimist sieht die Wolken gar nicht - er geht auf ihnen spazieren.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    [][][][][][][][]
    Mitglied seit
    26.03.2005
    Beiträge
    547
    Meinst du für EINEN Weg oder für Hin- UND Rückweg. Im letzten Fall kenne ich einige, die das machen. Die fahren mit dem Zug und lernen darin. Ich könnte das nicht (jedenfalls nicht dauerhaft), aber ist halt Geschmackssache.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    Südstaaten-Zahni
    Mitglied seit
    03.03.2005
    Ort
    LMU München
    Semester:
    2. VK
    Beiträge
    139
    Ich werde wohl ca. 45 Min. Fahrtzeit haben (einfach). Ich habe mir auch überlegt, in die Innenstadt zu ziehen. Allerdings ist das beim Münchner Mietmarkt etwas schwierig.
    Meine Sorge dreht sich da eher um die Münchner S-Bahnen im Winter. Die versagen hin und wieder den Dienst. Und mit dem Auto zur Uni/Klinik kann man aus Prakplatzgründen gleich vergessen.
    Ein fester Biss - ein Leben lang



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    Platin Mitglied Avatar von flavour
    Mitglied seit
    19.07.2004
    Ort
    USA
    Semester:
    aus der Uni an die Uni
    Beiträge
    853
    Hab am Amfang immer so 1h von Heidelberg nach Frankfurt gebraucht.

    Im Januar endlich umgezogen, jetzt noch 4min Anreise. Macht den Uni-Alltag spaßiger und enorm leichter. Das Pendeln hat mich ganz schön geschlaucht.

    Würde lieber eine winzige Wohnung in der Nähe suchen.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook