teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.06.2005
    Beiträge
    41
    Hi,
    welche Studienorte sind unbeliebt, denn genau dahin möchte ich mich bewerben Bei einem Durchschnitt von 2,7 wird mich Heidelberg und co. dieses Jahr bestimmt nicht aufnehmen. Glaubt ihr, dass wegen Studiengebühren weniger Studierende geben wird? Hmmmmm

    gruß



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.06.2005
    Ort
    München
    Semester:
    2.Semester
    Beiträge
    141
    Also ich glaub mit 2,7 wirst du es auch bei den unbeliebten Universitäten schwer haben auf anhieb einen Platz zu bekommen. Welche Universitäten wie beliebt waren, das kannst du hier aus der Anzahl der Bewerber fürs Wintersemester 2004/2005 entnehmen:
    http://www.zvs.de/Service/Download/BEW_001_WS2004.pdf
    Allerdings wird sich das in diesem Jahr natürlich auch noch ändern und wahrscheinlich werden es noch mehr Bewerber sein.

    Das mit den Studiengebüren würde mich auch mal interessieren, wobei ich glaube, dass sich das jetzt noch nicht so sehr auswirkt. Vielleicht mal wenn sie dann auch wirklich da sind.
    Geändert von Oelf (22.06.2005 um 21:12 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    22.03.2005
    Ort
    greifswald
    Semester:
    1. Klinische
    Beiträge
    215
    außerdem wird sich das mit den unbeliebten und beliebten unis dieses semester sowieso stark verschieben, da viele leute auf die unbeliebten unis spekulieren. diese sind dann auf einmal die beliebten...
    dieses semester bleibt einem sowieso nix anderes übrig als ein bisschen zu zocken.
    (is jetzt nicht gegen dich persönlich) find es schwachsinnig wenn dauernd leute fragen wo sie sich denn am besten bewerben sollen. erstens weiß das für dieses semester keiner und zweitens profitieren wir doch alle davon wenn sich paar leute mit nem guten abischnitt an falschen unis bewerben und keinen platz kriegen. denn alle reden nur davon, dass man dieses semester bessere chancen hat. man hat aber nur bessere chancen wenn einige leute mit 1,** keinen platz kriegen. wenn wir hier also jedem weiterhelfen kriegen doch wieder alle ab 1,8 keinen platz und es hat sich nix verändert.
    hört sich jetzt zwar egoistisch an, aber so is es doch.

    mfg



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Inflatable... Avatar von Cuff
    Mitglied seit
    02.03.2005
    Ort
    Marburg
    Semester:
    Stex
    Beiträge
    579
    Da hat Tom84 schon Recht.

    1. Kann man jetzt absolut keine Vorraussagen treffen.
    Und 2. Will sich ja keiner selber gegen's Knie treten!!!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    registered user
    Mitglied seit
    20.02.2005
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    3rd
    Beiträge
    338
    Ich bin mir auch noch nicht so ganz sicher, ob es wirklich sinn macht, sich nach unbeliebten unis umzuschauen. unbeliebte unis sind für mich solche mit wenigen bewerbern in den letzten jahren. nur leider gibts es fast überhaupt keinen zusammenhang zwischen bewerberzahl und NC der jeweiligen uni.

    Beispiel Marburg:
    bei relativ wenigen bewerern war in der abiturbestenquote nen relativ niederige abischnitt nötig...

    und wie hier schon gesagt wurde: in diesem Semester wird eh alles anders!

    Ich hoffe aber, dass die ZVS ne schön statistik raus gibt, aus der man ersehen kann, wieviele sich in welcher quote für welche unis beworben haben...



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook