teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.06.2005
    Beiträge
    16
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin neu hier und echt froh so ein super Forum gefunden zu haben.
    Bin jetzt 26 und bin gelernte Ergotherapeutin . Leider befriedigt mich das überhaupt nicht und ich muss Medizin studieren um richtig glücklich zu werden, ich denke seit Jahren an nichts anderes mehr.
    Deshalb mache ich jetzt per Fernstudium mein Abitur nach um endlich meinen Traum zu verwirklichen. Ich hoffe in 2007 fertig zu sein. Ich frag mich nur wie ich einen 1,x Schnitt schaffen soll , denn bei uns gibt es keine Vornoten die mit ins Abitur einfließen und es zählen nur die Noten aus 8 Prüfungsfächern.
    Und 8 Wartesemester kan ich mir nicht leisten, ich werde ja nicht jünger.

    Zusätzlich hab ich noch Familie (Mann und eine Tochter(2) ein zweites Kind ist geplant) , ist da überhaupt zu schaffen ?

    Aber ich will unbedingt. Oder bin ich da schon zu alt mit fast 30 ?

    Vielleicht habt ihr ja auch Kinder oder seit etwas älter. Freue mich über jede ehrliche Antwort . Danke



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #2
    "kurslos" Avatar von littleSunshine
    Mitglied seit
    24.06.2005
    Beiträge
    8
    Hallo du

    also ich hab zwar noch keine Kinder und bin jünger, aber ich kann dir sagen dass ich eine gute Freundin hab die jetzt 30 ist und vor 1 Jahr angefangen hat zu studieren. Sie hat sich dafür entschieden sich zunächst auf die Familie zu konzentrieren, hat jetzt 3 Kinder, einen Ehemann (die ja bekanntlich sehr viel Arbeit bedeuten ), geht zur Uni und schmeißt daneben noch den Haushalt. Die Kinder sind eben morgens (teilweise auch mittags) bei einer Freundin untergebracht und so schafft sie das ganz souverän.
    Ich finde es einfach bewundernswert wenn man sich dafür entscheidet. Du bekommst das garantiert auch hin!!

    Viele liebe Grüße,
    littleSunshine
    Wer nicht lächelt ist selber Schuld



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.06.2005
    Ort
    München
    Semester:
    2.Semester
    Beiträge
    141
    Also ich bin der Meinung, dass man nie zu alt ist. Wenn das wirklich dein Traumberuf ist, dann solltest du ihn auch machen. Und dann bist du eben mit 35/36 erst fertig, aber arbeiten muss man heutzutage sowieso bis man 70 ist, also sind die paar Jahre eigentlich auch egal.

    Du musst nur schauen, wie du das ganze finanzierst und vom Aufwand her mit deinen Kindern geregelt bekommst. Aber vielleicht kann dich da dein Mann unterstützen. Ich kenne zumindest Leute, die noch später mit dem Studieren angefangen haben und trotzdem damit zufrieden sind. Ich hab mein Abi vor ein paar Tagen auf dem 2. Bildungsweg vollendet, ich bin zwar erst 23, aber an meiner Schule haben auch schon viele Ältere ihr Abi gemacht um ihr Traumstudium machen zu können. Eine Klassenkameradin von mir ist z.B. 30, hat 3 Kinder und ist alleinerziehend. Trotzdem hat sie es noch geschafft mit mir zusammen das Abi zu machen und wird bald auf Lehramt studieren.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Ex Studienplatz Anwärter Avatar von Notdoc
    Mitglied seit
    31.08.2004
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Semester:
    Es fängt immer wieder neu an
    Beiträge
    1.608
    Wir haben hier auch ein "Oldie" Forum, wo sich mehr Fälle in einer ähnlichen Situation rumtreiben. Man kann da auch hin ohne wirklich alt zu sein, nicht dass ich gleich haue bekomme, weil ich jemanden wie dich ins Oldie Forum schicke.
    Lebe nicht um zu arbeiten, arbeite um zu leben.

    Ich zahle nicht! Der Thread zur Aktion



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Banned
    Mitglied seit
    25.03.2005
    Beiträge
    473
    Letztlich muss jeder die Entscheidung selbst treffen, aber wenn man mit 30 anfängt, ist man mit über 40 Facharzt und bevor man überhaupt einigermaßen etwas aufgebaut hat, ist man schon fast wieder in der Rente.

    Das ist aber immer noch besser, als sich ein Leben lang unterfordert zu fühlen und sich Vorwürfe zu machen. Es wird wohl keine Riesenkarriere mehr, aber eine ärztliche Tätigkeit kann man dann schon noch ziemlich lange ausführen.

    Außerdem sind 10 Jahre bei der derzeit rasant steigenden Lebenserwartung fast schon Peanuts. Nur mit Kindern dürfte das sehr schwierig werden, zumindest in den chirurgischen Fächern, wie mir von einiger Ärztin gesagt wurde.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021